Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Kultur „Leonardos Fahrrad“: Fake News aus Geschichte und Gegenwart
Nachrichten Kultur „Leonardos Fahrrad“: Fake News aus Geschichte und Gegenwart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 26.02.2019
Fake News. Quelle: epd
Anzeige
Göttingen

Der in Eschwege geborene Schriftsteller und Journalist Peter Köhler liest am Sonntag, 10. März, aus seinem neusten Werk „Leonardos Fahrrad“. Im Alten Rathaus wird er dem Publikum von den berühmtesten, aber auch abstrusesten Fake News der letzten Jahrhunderte berichten, die er in seinem Buch zusammengefasst hat.

Dass Falschmeldungen nicht erst seit dem 20. Jahrhundert verbreitet werden, ist bekannt. Postfaktische Aussagen kursierten allerdings bereits vor 3000 Jahren um die Welt, beginnend mit der historisch belegten Falschmeldung über den Sieg von Ramses über die Hethiter 1274 v. Chr. Fake News aus der Vergangenheit und der Gegenwart, wie etwa über die singende Karte, die veganen Muscheln oder die Länder ohne festen Boden, werden die Besucher zu hören bekommen.

Anzeige

Die Lesung beginnt am Sonntag, 10. März, um 11.30 Uhr im Alten Rathaus, Markt 8. Der Eintritt beträgt vier Euro, ermäßigt zwei Euro.

Von Laura Giebner

Kultur Literarisches Zentrum Göttingen - Jazzgitarrist Anthony Wilson zu Gast
26.02.2019
25.02.2019