Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 7° Regenschauer
Nachrichten Kultur Regional

Kultur aus Göttingen

Eines der berühmtesten Kinder der Stadt feiert am 12. April 65. Geburtstag. Herbert Grönemeyer, der „Pop-Poet aus dem Ruhrgebiet“, ist in Göttingen geboren.

21:00 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Eigentlich sollte Mario Barth am 5. Mai in der Göttinger Lokhalle auftreten. Doch wegen des Verbots von Großveranstaltungen muss die Show entfallen. Einen Ersatztermin wird es ebenfalls nicht geben.

18:00 Uhr
Regional

Kartenanfragen am Telefon, per Mail und Online-Verkauf - Gandersheimer Domfestspiele: Ticketnachfrage hoch – Leitung bittet um Geduld

Die Leitung der Gandersheimer Domfestspiele bittet Fans um Geduld. Nicht alle Ticket-Anfragen am Telefon oder per Mail konnten bisher beantworten werden. Die Nachfrage ist enorm. Jetzt steht der Online-Kartenverkauf vor dem Start.

15:55 Uhr

Theaterbesuch im eigenen Wohnzimmer: Das Ensemble des Jungen Theaters in Göttingen performte bei der Premiere der Musikshow „Land in Sicht“ in einer Videokonferenz. Rund 250 Zuschauer schauten sich die Aufführung an und feierten zu Hause mit.

10.04.2021
Anzeige

Ein Theaterstück über das Theater in einer Zeit, in der seit Langem die Theater geschlossen sind: Das ist – auch – das Projekt „Overdose – The unfinished Show of Pain and Joy“, das am Freitag seine Online-Premiere hatte. Daran beteiligt ist das Göttinger Theaterkollektiv „boatpeopleprojekt“.

10.04.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Laurence Cummings, der scheidende künstlerische Leiter der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen, hat am Ostermontag ein globales musikalisches Projekt verwirklicht: eine Aufführung von Händels „Messiah“ mit 15 online zugespielten Chören. Mit dabei: mehr als 40 Sängerinnen und Sänger aus Göttingen.

10.04.2021

Seit dem Herbst 2020 begleitet das Tageblatt die Produktion „Die Räuber“ von Friedrich Schiller im Deutschen Theater Göttingen. Jetzt ist die Arbeit fast beendet. Am Freitagmorgen stand die Generalprobe auf dem Programm – eine bemerkenswerte Vorstellung.

09.04.2021

Die Torhaus-Galerie am alten Stadtfriedhof zeigt online Werke der Göttinger Künstlerin Tamara Wahby. Sie stellt Bilder mit Motiven des Stadtbildes aus.

09.04.2021

Eine große Musikshow hatte das Junge Theater Göttingen geplant. Coronabedingte Beschränkungen haben das verhindert. Mit „Land in Sicht“ präsentiert das Ensemble am Freitagabend ein „best of“ der vergangenen Musikshows – live nach Hause gestreamt.

08.04.2021
Anzeige