Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional 17-jähriger Göttinger erhält 100-jährigen Kontrabass
Nachrichten Kultur Regional 17-jähriger Göttinger erhält 100-jährigen Kontrabass
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 25.09.2014
Mit seinem Instrument: Jonathan Helm
Mit seinem Instrument: Jonathan Helm Quelle: Remy
Anzeige
Göttingen

Insgesamt fünf Violinen, zwei Bratschen und sieben Celli gingen an den musikalischen Nachwuchs. Den einzigen Kontrabass, deutsche Arbeit um 1900, erhielt der 17-jährige Helm. Der Göttinger begann im Alter von fünf Jahren mit dem Violoncellospiel.

Seit 2008 ist Helm als Jungstudent an der Musikakademie Kassel. 2012 wechselte Helm zum Kontrabass und ist nun im Universitätsorchester Göttingen und im Niedersächsischen Landesjugendorchester. In diesem Jahr wurde er zudem Mitglied im Bundesjugendorchester.

„Gerade Kinder brauchen ihrem Können angemessene Instrumente, die sie fordern und an denen sie wachsen können“, sagt Irene Schulte-Hillen, Präsidentin der Deutschen Stiftung Musikleben, und freut sich über die Kooperation mit Jugend musiziert.

Von Friedrich Schmidt