Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
9°/ 2° Sprühregen
Nachrichten Kultur Regional

Kultur aus Göttingen

Die Göttinger Mathias Zeh „C“ und Rainer Schacht kombinieren Comedy-Elemente mit minimalistischen Songs rund um das Alltagsgeschehen: „die feisten“ begeistern mit feinsinnigem Humor in der ausverkauften Osteroder Stadthalle.

17.02.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

„Weit entfernt und doch so nah“: Unter diesem Titel zeigen die Künstler Holger Walleck und Charlotte Geister in der Torhaus-Galerie in Göttingen ab sofort eine Ausstellung, in der es um prägende Erinnerungen aus der Kindheit geht.

15.02.2020

Die Komödie „Der eingebildete Kranke“ von Molière hat am Sonnabend, 22. Februar, im Deutschen Theater Premiere. Regie führt dabei erstmalig in Göttingen Matthias Reichwald.

15.02.2020

Suzan Köcher’s Suprafon experimentieren mit Sounds aus den 1960-ern und 1970-ern. Dabei entstand eine atmosphärische Stimmung, die die Besucher im gut gefüllten Keller des Dots in einen tranceartigen Zustand versetzte.

15.02.2020
Anzeige

Ein märchenhaftes Abenteuer mit ganz viel Romantik verspricht die Aufführung des Musicals „Die Schöne und das Biest“. Das Theater Liberi inszeniert den Klassiker für die ganze Familie in Northeim.

14.02.2020

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Gemälde, Assemblage und Objekte sind bei der Ausstellung „Weit entfernt und doch so nah“ von Charlotte Geister und Holger Walleck zu sehen. Mit der Schau der beiden Göttinger Künstler beginnt die Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof Göttingen ihr Jahresprogramm 2020.

13.02.2020
Regional

Internationale Händelfestspiele in Göttingen - Einladung zur GT-Townhall

100 Jahre Internationale Händel-Festspiele Göttingen – Auftakt in die Jubiläumssaison. Informeller Startschuss ist das Format GT-Townhall am Mittwoch, 19. Februar, im Städtischen Museum.

12.02.2020

Das Ringen um Zugehörigkeit und der Kampf mit Rollenbildern, Klischees und Stereotypen wird von Tänzern des Braunschweiger Staatstheaters im Deutschen Theater inszeniert. Premiere ist am Donnerstag, 13. Februar.

12.02.2020

In der Komödie „Nightlife“ mit Palina Rojinski Elyas M'Barek ist Humor eine Frage es Details. Der Familienfilm „Sonic the Hedgehog“ mit Jim Carrey unterhält dagegen mit seiner Schlichtheit. Die Kinostarts der Woche in Göttingen und der Region.

12.02.2020
Anzeige