Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Fotos von Axel Küstner werden gezeigt
Nachrichten Kultur Regional Fotos von Axel Küstner werden gezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 21.11.2017
Anzeige
Göttingen

Während seiner Reisen traf der heute 61 Jahre alte Fotograf sich mit zahlreichen Musikern und reiste und lebte für eine kurze Zeit mit ihnen. Es seien rund 33 000 Aufnahmen während dieser Zeit entstanden. Fotografiert hat Küstner mit einer analogen Kleinbildkamera. Entstanden sind die Fotos, die erstmals in Göttingen ausgestellt werden, unter anderem in Chicago, North Carolina, Georgia, Alabama und Mississippi. Auf ihnen zu sehen sind bekannte Blues-Musiker wie zum Beispiel Big Joe Williams, Jack Owens, Willie King und Mott Willis. Nach Angaben der Veranstalter zeigt die Ausstellung eine US-amerikanische Musikkultur, die heute praktisch nicht mehr existiert, da die meisten der von Küstner fotografierten Musiker bereits verstorben sind.

Doch Küstner war nicht nur als Fotograf in den USA, sondern produzierte während seiner Aufenthalte auch mehrere Langspielplatten. Unter anderem 1978 „Back to the roots“ von Big Joe Williams und 1980 gemeinsam mit seinem Freund Ziggy Christmann die 14-teilige Langspielplatten-Serie „Lining Country Blues USA“.

Während der Ausstellungseröffnung, die um 19 Uhr beginnt, wird Küstner daher auch mehrere, zum Teil seltene Blues-Schallplatten passend zu den Bildern abspielen.

Von Vera Wölk

Regional Premiere im Deutschen Theater - Lars im Wilden Westen
21.11.2017
Regional 50 Jahre Kunstverein - Tomke Braun ist neue Kuratorin
20.11.2017
Regional GSO-Familienkonzert - In der Zeitmaschine zu Mozart
23.11.2017