Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Band Vintage Vegas spielt auf dem Sartorius-Campus in Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Band Vintage Vegas spielt auf dem Sartorius-Campus in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 11.04.2019
Die Crossover-Band Vintage Vegas gastiert am 26. April auf der Bühne des Sartorius-Campus. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Die Show in der Reihe „Sartorius Kulturstoff“ startet um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr). „Das Trio adaptiert als modernes Ratpack bekannte Pophits und interpretiert diese als Swing-Nummern neu. Zudem präsentiert die Band eigene Kompositionen auf Deutsch und Englisch“, teilt Timo Lindemann vom Sartorius-Bereich Kommunikation mit.

Inan Lima, Tom Marks und Giovanni Zarrella bilden Vintage Vegas. Zarella sei als Sänger der ehemaligen RTL-II-Castingband Bro’Sis bekannt geworden. „Die mit Gold ausgezeichnete“ Formation habe an dem Abend auch Eigenkompositionen im Gepäck, so Lindemann.

Sartorius Kulturstoff: Lesungen, Konzerte und Poetry Slams

In der Reihe Sartorius Kulturstoff werden in Kooperation mit Partnern aus der Region regelmäßig Lesungen, Konzerte und Poetry Slams auf dem Sartorius Campus veranstaltet, so Lindenmann. Zuletzt waren unter anderem das internationale Jazzensemble Tingvall Trio und die Autorin Julia von Lucadou zur Lesung ihres Buchs „Die Hochhausspringerin“ zu Gast.

Karten sind an der Abendkasse (35 Euro) und im Vorverkauf (30 Euro) auf www.eventbrite.de erhältlich.

Von Stefan Kirchhoff

Das bekannte DJ-Duo „Gestört aber Geil“ gibt ein Konzert im Club Savoy, Berliner Straße 5. Gewinner der Verlosung tanzen kostenlos am Freitag, 12. April, ab 22 Uhr.

11.04.2019

Animalisches aus Schweden: Der Fantasythriller „Border“ erweitert intelligent Genregrenzen. Mit „After Passion" kommt außerdem die erste Verfilmung von Anna Todds gleichnamigen Bestseller auf die Leinwand.

10.04.2019

Mit einem Bal Folk, einem Tanzfest mit Live-Musik, hat die Band Bal O´Gadjo die Musa zum Kochen gebracht. Beim „Concert-Bal sans frontières“ ließen sich die Gäste von treibenden Rhythmen mitreißen.

13.04.2019