Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Wochenende: Live-Musik im Börnerviertel
Nachrichten Kultur Regional Wochenende: Live-Musik im Börnerviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 19.07.2019
Brady Winterstein ist am 20. Juli im Börnerviertel zu Gast. Quelle: r / Dominique Carbone
Göttingen

Zu zwei Open-Air-Konzerten lädt das „Dots“ für den 20. und 21. Juli ins Börnerviertel in der Göttinger Innenstadt ein: Am Sonnabend spielt ab 20 Uhr das Brady Winterstein Trio, am Sonntag stehen von 19.30 Uhr an Black Bear Basement und JuJu Rogers auf der Bühne.

Winterstein zählt zu den wichtigsten Nachwuchsgitarristen des „Jazz Manouche“ in Frankreich. Kritiker attestieren ihm eine hohe Virtuosiät, verbunden mit jugendlichem Witz. Rasante Läufe wechseln sich bei ihm mit melancholischen Passagen ab. Zum Trio gehören auch Hono Winterstein, der im Spielfilm „Django: Ein Leben für die Musik“ als Musiker Toto Hoffman zu sehen ist, sowie Jean-Yves Jung, der schon mit bekannten Jazz-Musikern in aller Welt gearbeitet hat – darunter Bireli Lagrene, Billy Cobham oder Sylvain Beuf. Also Brady Winterstein Trio haben die Musiker bereits zahlreiche Konzerte und Festivalauftritte absolviert, auch international.

Schnittstelle zwischen Hip Hop und Jazz

Das Black Bear Basement ist ein vierköpfiges hannoversches Kollektiv, das sich der Suche nach der Schnittstelle zwischen Hip Hop und Jazz gewidmet hat. Vibrafon, Saxofon, Keyboards und Turntables bringen Einflüsse beider Genres zusammen und erzeugen eine ungewohnte Mischung aus produzierten Beats und organischem Live-Sound.

JuJu Rogers war früher Teil der Hop-Hop-Combo Man of Boom; 2015 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album. Ein Jahr später folgte in Zusammenarbeit mit Bluestab ein weiterer Longplayer, der politische Missstände in den USA, Deutschland und weltweit thematisiert und anprangert. Rogers arbeitet aktuell an einem weiteren Soloalbum.

Von Markus Riese

Regional Cornwall im Sommer 1939 - Neuer Roman von Nikola Scott

Die in Göttingen aufgewachsene Schriftstellerin Nikola Scott schreibt in ihrem neuen Roman „Das Leuchten jenes Sommers“ über Frauen, die sich der zerstörerischen Kraft der Liebe entziehen.

19.07.2019

Neun Konzerte planen die Veranstalter des diesjährigen NDR 2 Soundcheck-Festivals in Göttingen. Für das Festival-Finale kommen unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ fünf deutsche Stars in die Lokhalle.

22.07.2019

Disney setzt mit „Der König der Löwen“ seine Realfilme-Remakes von Zeichentrick-Klassikern fort. Mit beachtlichem Ergebnis. Außerdem kopiert Action-Altmeister Luc Besson in „Anna“ sich selbst. In der Tragikomödie „Ausgeflogen“ muss sich eine Mutter neu definieren – inklusive Gefühlschaos. Hier kommen unsere Filmstarts für diese Woche.

17.07.2019