Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Cesy Leonard ersetzt Aminata Touré bei Literaturherbst-Diskussion
Nachrichten Kultur Regional

Cesy Leonard ersetzt Aminata Touré bei Literaturherbst-Diskussion

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 04.11.2021
Cesy Leonard kommt statt Aminata Touré nach Göttingen.
Cesy Leonard kommt statt Aminata Touré nach Göttingen. Quelle: Literaturherbst
Anzeige
Göttingen

Aminata Touré, die am Freitag zusammen mit Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz über das Thema „Wie kann ich was bewegen?“ diskutieren wollte, kann leider nicht nach Göttingen kommen. Grund hierfür ist, dass sie in eine der Arbeitsgruppen der Koalitionsverhandlungen für die neue Bundesregierung berufen wurde, teilt Literaturherbst-Sprecherin Nina Hornig mit.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Demokratieaktivistin, Aktionskünstlerin und Filmemacherin

Mit Cesy Leonard konnte das Festival prominenten Ersatz für die Diskussion mit Krauthausen und Schwarz finden. Das Festivalteam beschreibt Leonard als „Demokratieaktivistin, Aktionskünstlerin und Filmemacherin“ und seit 2019 als Teil der Gruppe „Radikale Töchter“ aktiv. In Workshops mit Jugendlichen trainiert die Gruppe durch Aktionen, Kunst und politische Bildung, den „Funken zu entfachen“ und „ins Handeln zu kommen“.

Lesen Sie auch: Rund 60 Veranstaltungen beim Göttinger Literaturherbst 2021

Einlass ist um 18.45 Uhr im Alten Rathaus Göttingen, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Tickets gibt es für 16 Euro unter literaturherbst.com und in den Geschäftsstellen des Tageblatts, Wiesenstraße 1 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt.

Von Lea Lang