Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Beethoven im Bild“: Zeit der Isolierung kreativ nutzen
Nachrichten Kultur Regional „Beethoven im Bild“: Zeit der Isolierung kreativ nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 31.03.2020
Ludwig van Beethoven, Porträt von Joseph Karl Stieler Quelle: R
Anzeige
Bonn

Die Deutsche Post DHL Group ruft mit dem bundesweiten Wettbewerb „Beethoven im Bild“ dazu auf, die Zeit zu Hause kreativ zu nutzen. Anlässlich des Beethovenjahrs 2020 seien sowohl professionelle als auch Hobby-Künstlerinnen und -Künstler gefragt, sich kreativ mit dem großen Komponisten auseinanderzusetzen, so Post-Pressesprecherin Christina Neuffer.

Auf die besten Beiträge warten attraktive Geldpreise: Der erste Platz wird mit 3 000 Euro prämiert, der zweite Platz erhält 2 000 Euro und auf den Drittplatzierten warten 1 000 Euro, so Neuffer. Das Siegermotiv wird außerdem ein Packset der Größe M in einer limitierten Sonderedition zum Beethovenjahr zieren, die ab September in ausgewählten Filialen der Deutschen Post verkauft wird.

Anzeige

Von Collage bis Ölmalerei

Gefragt sind zweidimensionale Kunstwerke, die Technik bleibt den Teilnehmern überlassen – von Collage über Ölmalerei bis zu Digitaler Kunst ist alles erlaubt. Mitmachen können Künstler ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnahmeschluss ist Freitag, 1. Mai. Alle Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen gibt es unter post-bonn.de/beethoven-im-bild.

Von roh