Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Chansons von Friedrich Hollaender
Nachrichten Kultur Regional Chansons von Friedrich Hollaender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 09.10.2017
Chansonabend mit Michael Frei und Katharina Trabert. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Hollaenders Lieder entführen in das „Berliner Milljöh“ der 1920er Jahre und nehmen das Publikum mit auf eine Karussellfahrt durch die Träume und Wunschwelten der Gossengöre Trude. Neben Klassikern wie „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ werden auch fast vergessene, großartige Chansons einer wilden Zeit in Erinnerung gebracht, kündigen die Akteure an. Der Hollaender-Abend mit den Göttinger Künstlern beginnt um 20 Uhr im Deutschen Theater, Theaterplatz 11. Eintrittskarten sind in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt, sowie unter gt-tickets.de erhältlich.

Von Angela Brünjes

Regional Clavier-Salon Göttingen - Konzert von Ivanova und Zagarinskiy

Das Klavierduo Maria Ivanova und Alexander Zagarinskiy kommt am Sonntag, 15. Oktober, nach Göttingen. Ab 17 Uhr geben die gebürtigen Moskauer ein Konzert im Clavier-Salon, Stumpfebiel 4.

09.10.2017

Mit einer künstlerischen Intervention zur Evolution der Wale wird am Sonntag, 15. Oktober, die Ausstellung „Aus der Erde“ im Zoologischen Museum der Universität Göttingen eröffnet. Der Kustos des Museums, Dr. Gert Tröster, präsentiert das Mixed Media-Werk des syrischen Künstlers Ammar Hatem.

08.10.2017

Die Hausband „Schräge Vögel“ des Northeimer „Theater der Nacht“ spielt Dudelsack und Reggae Groove. Alte Stücke und neue Eigenkompositionen mit starkem Reggae-Einschlag bringen die Musiker am 15. Oktober im Uniklinikum Göttingen zu Gehör.

08.10.2017