Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Drei Autoren bei „Werkstattlesung“ in Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Drei Autoren bei „Werkstattlesung“ in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 13.09.2019
Nikolaus Kahlen ist einer der drei Autoren. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Mit Nikolaus Kahlen, Roland Tammer und Freimund Pankow werden gleich drei Autoren bei der nächsten Veranstaltung der „Werkstattlesungen“ in der Unikate Buchwerkstatt aus ihren Gedichten und Prosatexten vortragen.

Nikolaus Kahlen ist seit mittlerweile 20 Jahren Lyriker. „Seine Gedichte stellen die Kraft des Grundempfindens aller Menschen heraus“, heißt es in einer Ankündigung der Lesung.

Roland Trammer schreibe „Gereimtes, Gedichte mit Spätzünder, voller Ohnmacht und Innigkeit“, so die Veranstalter. Der dritte Literat, Freimund Pankow, ist bekannt durch zahlreiche veröffentlichte und überregional aufgeführte Theaterstücke. „Er schreibt von Jugend an sowohl Lyrik als auch Prosa.“

Musikalische Begleitung

Bela Busse aus Kassel wird die literarischen Beiträge mit der Violine musikalisch begleiten. Er ist Mitglied diverser hessischer Orchester.

Die Lesung beginnt am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr in den Räumen der Unikate Buchwerkstatt in der Carl-Giesecke-Straße 3 in Göttingen. Der Eintritt kostet sieben Euro.

Von Filip Donth

Vom Hochzeitssänger zum Superstar: Declan J Donovans Karriere begann bei der Trauung seines Bruders. Am Sonnabend steht er beim Soundcheck-Festival im Deutschen Theater auf der Bühne.

13.09.2019

50 der 60 Selbstporträts der Expressionistin sind im Bremer Paula Modersohn-Becker Museum unter dem Titel: „Ich bin ich“ zu sehen.

12.09.2019

50 der 60 Selbstporträts der Expressionistin sind im das Bremer Paula Modersohn-Becker Museum unter dem Titel: „Ich bin ich“ zu sehen.

12.09.2019