Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Egerländer Musikanten kommen nach Kassel
Nachrichten Kultur Regional Egerländer Musikanten kommen nach Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 14.01.2018
Die Egerländer. Quelle: r
Anzeige
Kassel

Am 12. Januar treten die „Egerländer Musikanten“ um 20 Uhr in der Stadthalle in Kassel auf. Nach eigenen Angaben sind sie das erfolgreichste Blasorchester der Welt, das sowohl mit alten als auch mit neu komponierten Stücken glänzen möchte.

„Blasmusik mit Leib und Seele, die hat Ernst Mosch mit den Egerländern gelebt, und das ist auch meine Orientierung“, sagt Ernst Hutter, seit über 15 Jahren musikalischer Leiter der „Egerländer Musikanten – Das Original“. Hutter habe seine Vision, mit dem er das Lebenswerk von Mosch fortführte, verwirklicht: Die Musik der Egerländer Musikanten begeistere mittlerweile auch die junge Generation, teilen die Veranstalter mit. Mit zahlreichen Konzerten und Alben überzeuge das Blasorchester mit musikalischer Meisterschaft. In den Konzerten des Orchesters werden die „großen Hits“ aus sechs Jahrzehnten aber auch neue Kompositionen der Bandmitglieder und von ihrem Leiter, zu hören sein. „Swing und Groove sind keine musikalischen Errungenschaften der Gegenwart, die sind bei uns schon immer da gewesen“, so Hutter. Hutter spielt, ebenso wie sein verstobener Vorgänger Mosch, auf der Posaune. Mit mehr als 70 Konzerten der Jubiläumstournee zur 60-jährigen Geschichte mache das Blasorchester deutlich, dass das Erbe von Mosch nicht nur angenommen, sondern auch „im besten Sinne des Originals“ fortgeführt werde, geben die Veranstalter an. Unter Hutters Leitung gaben die „Egerländer Musikanten“ bereits mehr als 750 Konzerte.

Anzeige

Ernst Mosch gründete 1956, mit Musikern aus seinem Heimatland Tschechien, in Deutschland die „Egerländer Musikanten“. Nach Angaben der Veranstalter stehe die Geschichte der Musikergruppe somit auch ein Stück weit für Integration. Ernst Hutter plant fortlaufend die Zukunft der „Egerländer“: „Die Freude der Zuhörer allein ist es wert, die Schätze unserer Tradition zu bewahren“.

Am 12. Januar wird das Blasorchester in der Stadthalle in Kassel ab 20 Uhr zu hören sein. Eintrittskarten sind unter der Telefonnummer 06453/912470, online unter depro-konzerte.de und an der Abendkasse erhältlich. kla

Von Fionn Klawunn

30.12.2017
Regional Tipp des Tages - Der Sterntaler
27.12.2017