Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Eine Million für Kulturkirchen – Johannis-Gemeinde Göttingen erhält 15000 Euro
Nachrichten Kultur Regional

Eine Million für Kulturkirchen – Johannis-Gemeinde Göttingen erhält 15000 Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 12.03.2021
Ansicht von St. Johannis, Stadtkirche hinter dem Alten Rathaus in der Innenstadt.
Ansicht von St. Johannis, Stadtkirche hinter dem Alten Rathaus in der Innenstadt. Quelle: Christina Hinzmann / GT
Anzeige
Hannover/Göttingen

Ausgewählte Kirchen in Niedersachsen und Bremen werden wegen ihrer besonderen Kulturarbeit über vier Jahre mit insgesamt einer Million Euro gefördert. Die Förderung ziele auf die Begegnung von Kirche und Theologie mit zeitgenössischer Kunst, teilten die evangelische Landeskirche Hannover und die Hanns-Lilje-Stiftung am Freitag mit. Die Pauluskirche Bremerhaven, die Kulturkirche St. Johannis in Buchholz im Landkreis Harburg, die Apostel-und-Markus-Kirchengemeinde Hannover und das Literaturhaus Jakobi-Kirche Hildesheim erhielten insgesamt jeweils 240000 Euro. Die Johannis-Gemeinde Göttingen werde in der Zeit mit jährlich 15000 Euro gefördert.

Lesen Sie auch: Über den Dächern von Göttingen: Die Türmerwohnung von St. Johannis

Die vier „signifikanten Kulturkirchen“ in Bremerhaven, Buchholz, Hannover und Hildesheim hätten „herausragende Begegnungen mit zeitgenössischer Kunst und Kultur geschaffen“, sagte Stiftungs-Geschäftsführer Christoph Dahling-Sander. Sie arbeiteten professionell und auf hohem Niveau mit nichtkirchlichen Einrichtungen zusammen. Diese Arbeit solle weiter entwickelt werden. Oberlandeskirchenrat Klaus Grünwaldt und Matthias Surall, der Beauftragte für Kunst und Kultur der Landeskirche Hannovers, betonten: „Kirche kommt ohne Kultur nicht aus.“

Von dpa