Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Festival im Kaiser-Wilhelm-Park (KWP) in Göttingen: Der Freitag
Nachrichten Kultur Regional Festival im Kaiser-Wilhelm-Park (KWP) in Göttingen: Der Freitag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:55 27.07.2014
Leidenschaftliche Band mit sattem Sound: Sängerin Marta und Bassist Ralph Rieker von Die Happy. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Bei angenehmen Temperaturen, und nun auch ohne Regen, war das Gelände bereits zum Auftritt von „Catch a Bear“ gut gefüllt.

Und die jungen Musiker – Gewinner des Göttingen Ausscheids des Local-Heroes-Bandcontest – begeisterten mit ihrer Mischung aus Funk, Hip-Hop und Rock.

Anzeige

Extra fürs Jubiläum gab es danach ein Special mit Göttinger Künstlern, zusammengestellt von Christiane Eiben. Die Feisten waren ebenso dabei wie Sarah Schuster mit ihrer beeindruckend kraftvollen Stimme, die Veteranen der Männerwirtschaft und natürlich Seven up, die immer wieder auch den Background für die anderen sangen. Besonders gefielen den Besuchern Sascha Münich und seine Black Men mit ihrer Blues-Brothers-Performance.

Jan Josef Liefers und seine Band

Mit Spannung erwartet wurden dann Jan Josef Liefers und seine Band. Der Schauspieler spielt inzwischen rund zehn Jahre mit seinen Musikern. Auf ihrem neuen Album „Radio Doria“, das sie in Göttingen erstmals vorstellten, präsentieren sie nur eigene Songs, wieder mit deutschen Texten.

Einige gute Gedanken, einige eingängige Songs  mit schönen Refrains, angenehm. Liefers Stimme allerdings hat enge Grenzen. Aber sympathisch ist er, erzählen kann er und so hat er sein Publikum im Griff und holt sich viel Applaus ab.

Leider erst gegen 1 Uhr konnte die mit Abstand beste Band des Abends – Die Happy – auf die Bühne. Viele hatten sich da schon müde auf den Heimweg gemacht. Verpasst haben sie eine Sängerin mit einer phantastischen Stimme – kraftvoll, trotzdem weich, mühelos Höhen erklimmend – und einer unglaublichen Bühnenpräsenz.

Wenn Marta zum Tanzen auffordert, kann sich kaum einer entziehen. Und die Band liefert den treibenden, satten Sound dazu. Und so rockten die Musiker auch mit verringertem Publikum den Wald.

25-jährigen Jubiläum des Open Air im Kaiser-Wilhelm-Park Göttingen.

Von Christiane Böhm