Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Förderung für freie Theater: Land Niedersachsen unterstützt Kulturszene – auch in Göttingen
Nachrichten Kultur Regional

Förderung für Freie Theater: Bundesland Niedersachsen unterstützt Kulturszene

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 07.01.2022
Vorstellungen des boat people projekts (hier vom Projekt „HIER GEBLIEBEN!“) werden in Zukunft von der Niedersächsischen Landesregierung gefördert.
Vorstellungen des boat people projekts (hier vom Projekt „HIER GEBLIEBEN!“) werden in Zukunft von der Niedersächsischen Landesregierung gefördert. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Eine willkommene Unterstützung für die gebeutelten Kultureinrichtungen in Zeiten der Pandemie: Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert professionelle freie Theater im Bundesland mit knapp einer Million Euro. Auch das Göttinger „boat people projekt“ gehört zu den Einrichtungen, die finanzielle Hilfe erhalten.

Aufgeteilt wird der Gesamtbetrag dabei auf 26 Produktionen, die insgesamt 470 000 Euro erhalten, sowie auf 21 Theater. Letztgenannten wurde über einen Zeitraum von drei Jahren finanzielle konzeptionelle Unterstützung zugesprochen, die sich insgesamt auf 505 000 Euro beläuft.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Die professionellen freien Theater setzten sich in ihren Produktionen mit aktuellen Themen in kreativer Weise auseinander“, so Björn Thümler, Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur (CDU). Im Vergleich zum vergangenen Jahr konnte die mehrjährige konzeptionelle Unterstützung für den Kulturbetrieb bereits verdoppelt und fest im Landeshaushalt verankert werden, erklärte der Minister weiter.

Insgesamt erreichten das Ministerium 40 Projekt- und 32 Konzeptionsanträge. Zu den letztendlich erfolgreichen Einsendungen gehört auch das Göttinger „boat people projekt“. Die Kultureinrichtung an der Stresemannstraße erhielt unter anderem für Konzepte zur Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Inklusion eine Förderung von insgesamt 38 000 Euro.

Professionelle freie Theater können Anträge auf Projektförderung für 2023 bis zum 15.Oktober online unter mwk.niedersachsen.de/19033.html stellen

Von Fabian Thiele