Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Freiraum“ im Kaz für junge Bürger
Nachrichten Kultur Regional „Freiraum“ im Kaz für junge Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 14.06.2019
KAZ am Wochenmarktplatz Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Neue Räume, neue Konzepte: Das Kaz zieht in die ehemalige Voigtschule, Bürgerstraße 15, und startet mit einer ersten Projektausschreibung. Bei „Freiraum“ können sich Jugendliche bis zu 27 Jahren mit einer kulturellen Projektidee bewerben. Bis zum 26. August können sie Beschreibung, maximal eine Din-A4 -Seite, mit der Idee des Projektes, wie es konkret aussieht und in drei Monaten realisiert werden soll und wofür das Geld benötigt wird unter mail@kaz-goettingen.de einreichen.

Erfolgreiche Idee

Sind die Bewerber mit ihrer Idee erfolgreich, können sie ihr Projekt innerhalb von drei Monaten im Kaz realisieren. Sie bekommen bis zu 2000 Euro inklusive Kosten für einen Kurzfilm als Abschlussbericht, einen Raum, eine Mitgliedschaft und Unterstützung für ihr Projekt. Die Stadt Göttingen finanziert die Freiraumprojekte und möchte so Kulturprojekte von Jugendlichen unterstützen. In der Jury sitzen Vertreter aus dem Kulturausschuss der Stadt Göttingen, dem Stadtjugendring, dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), dem Stadtschülerrat, dem KAZ und dem Jungen Theater.

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional „Jazz ohne Gleichen“ - Festival nur mit Musikerinnen

Die Organisatoren des Festivals „Jazz ohne Gleichen“ am 24. und 25 August denken sich immer ein Thema aus für ihre Wochenendveranstaltung in Rittmarshausen. In diesem Jahr: „Frauen machen Jazz“.

13.06.2019

Auf ihre eigene Art interpretiert das Trio „Die Couchies“ das Festivalthema „mut!“ der Niedersächsischen Musiktage im Osteroder Ortsteil Ührde.

13.06.2019

„Men In Black International“ setzt auf Frauenpower – das Ringen um Korrektheit gerät allerdings unterirdisch. Außerdem neu im Kino: Die Verfilmung des Backmann-Romans „Britt-Marie war hier“.

12.06.2019