Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Fünf Sterne für Händels „Samson“
Nachrichten Kultur Regional Fünf Sterne für Händels „Samson“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 06.07.2009
Anzeige

Bereits die Göttinger Premiere des Oratoriums im vergangenen Jahr unter McGegan samt anschließendem Konzert in der Kasseler Stadthalle war ein voller Erfolg. Auch weiterhin hatte das Oratorium für Schlagzeilen gesorgt, war es doch neben Göttingen in Kassel, Hannover, der Dresdner Frauenkirche und bei den Händel-Festspielen in Halle zu hören, wo die Mitteldeutsche Zeitung euphorisch urteilte: „Göttinger spielen wie die Götter“.

Hoch geschätzt

Georg Friedrich Händel komponierte sein Oratorium Samson 1741 unmittelbar nach der Fertigstellung seines „Messiah“. Die Begeisterung vieler Zeitgenossen Händels für das Werk, das von einigen höher geschätzt wurde als „Messiah“, lebte auch im 19. Jahrhundert fort, als Samson in ganz Europa zu den Lieblingswerken der großen Chorfeste zählte. Erzählt wird das dramatische Ende des ehemals übermenschlich starken Herrschers von Israel.

Das in der Frauenkirche eingespielte Oratorium unter Leitung von McGegan wird bei dieser Wertung automatisch für den Grammophon Award 2010 nominiert.

Von lu

07.07.2009
Regional Sommerfest im Literarischen Zentrum - „Bitte nicht zurückschicken, vernichten“
05.07.2009