Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Gandersheimer Domfestspiele: Kinder-Malwettbewerb zum „Dschungelbuch“
Nachrichten Kultur Regional

Gandersheimer Domfestspiele: Kinder-Malwettbewerb zum „Dschungelbuch“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 25.05.2021
Kinder im Alter von vier bis elf Jahren können am Malwettbewerb der Gandersheimer Domfestspiele teilnehmen – Thema: das „Dschungelbuch“.
Kinder im Alter von vier bis elf Jahren können am Malwettbewerb der Gandersheimer Domfestspiele teilnehmen – Thema: das „Dschungelbuch“. Quelle: Federico Gambarini / dpa
Anzeige
Bad Gandersheim

„Rummel im Dschungel“ genießen Kinder im Sommer während der Gandersheimer Domfestspiele. Sowohl vor als auch nach der Premiere des Familienstücks „Dschungelbuch“ am 20. Juni können sie an einem Malwettbewerb teilnehmen.

Die zehn schönsten Motive zum Stück werden mit einem Kinder- und einem Erwachsenenticket für einen Besuch des „Dschungelbuchs“ prämiert. Kinder im Alter zwischen vier und elf Jahren können teilnehmen. Zwingend vorgegeben sei die Malvorlage im DIN-A3-Format, die auf der Website der Domfestspiele unter dem Link Theaterpädagogik zu finden ist, so die Pressestelle der Domfestspiele.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zu jedem Bild gehört eine Einverständniserklärung der Eltern

Eltern müssten einem eingesendeten (an: Theaterpädagogik, Stiftsfreiheit 13, 37581 Bad Gandersheim) oder bei der Kartenzentrale (Stiftsfreiheit 12) abgegebenen Bild eine ausgefüllte Einverständniserklärung beilegen, die ebenfalls auf der Seite steht. Informationen gibt Theaterpädagoge Lukas Keller per E-Mail an: theaterpaedagogik@gandersheimer-domfestspiele.de oder unter 05382/9553327. Einsendeschluss ist der 5. Juli.

Theaterpädagoge Lukas Keller an der Kiste für den Malwettbewerb, die vor der Kartenzentrale in Bad Gandersheim steht. Quelle: Frank Bertram / Gandersheimer Domfestspiele

Besonders wichtig sei, so die Pressestelle: Urhebergeschütztes Material, zum Beispiel ein Disney-Balu oder Ähnliches, dürfe nicht für die Plakatgestaltung verwendet werden beziehungsweise führe aus Gründen des Leistungsschutzrechtes zum Ausschluss vom Wettbewerb. Aus allen Einreichungen bestimme eine Jury die Gewinner.

Am Plakatmalwettbewerb können Kinder privat oder über ihre Schule oder Kindertagesstätte teilnehmen. Für die private Teilnahme steht bei der Kartenzentrale der Domfestspiele eine Kiste mit weiteren Malvorlagen zur Verfügung, dort können auch die fertigen Plakate abgegeben werden.

Von Stefan Kirchhoff