Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Hilfe in Corona-Zeiten: Verein KUNST sammelt 50.000 Euro für Göttinger Künstler
Nachrichten Kultur Regional

Göttingen: Verein KUNST sammelt 50000 Euro Spenden für Künstler

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 10.10.2020
Der Verein KUNST hat Spenden für Göttinger Künstler gesammelt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Fast 50000 Euro Spenden haben Göttinger Bürger für die Unterstützung von soloselbstständigen Künstlern an den Verein „Kultur Unterstützt Stadt Göttingen“ (KUNST) gespendet. Das teilte der Vorstand des Vereins mit.

„Wir sind überwältigt von der großen Spendenbereitschaft der Göttinger und bedanken uns herzlich dafür, dass wir 41 Künstlern ganz schnell und unbürokratisch helfen konnten“, erklärt Nils König, KUNST-Vorstandsmitglied. Die von den Künstlern produzierten Videos seien auf der Website des Vereins zu finden. Nach der Soforthilfe des Vereins hätten auch Stadt und Landkeis ein Hilfsprogramm eingeführt, durch das soloselbstständigen Künstlern und kleineren Kultureinrichtungen geholfen werden soll.

Anzeige

Kosten der Hygiene-Auflagen

„Geringe mögliche Eintrittseinnahmen und Kosten der Hygiene-Auflagen machen viele Veranstaltungen unmöglich, da die Kosten die Einnahmen übersteigen oder die Gagen so gering ausfallen, dass Künstler davon nicht leben können“, sagt Willi Arnold, ebenfalls KUNST-Vorstandsmitglied. Deshalb habe der Verein die Stadtverwaltung in einem Ratsantrag im Kulturausschuss gebeten, zu prüfen, welche Räumlichkeiten unter welchen Bedingungen und zu welchen Kosten in Göttingen für Auftritte von Künstlern genutzt werden könnten. Außerdem habe der Verein um eine ermäßigte oder kostenlose Bereitstellung der Räumlichkeiten gebeten.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Um Auftritte von Künstlern in Göttingen auch in den kommenden Monaten zu sichern, habe sich der Verein entschlossen, die Spendenaktion bis Ende des Jahres fortzusetzen. Mit den Spenden sollen auftretenden Künstler Mindestgagen für ihre Auftritte zugesichert werden. „Wir wollen Veranstaltern die Möglichkeit eröffnen, auftretenden Göttinger Künstlern Mindestgagen von 200 Euro bei Solisten, 300 Euro bei Duos und 500 Euro bei Gruppen von drei und mehr Künstlern zusagen zu können“, erklärt Anne Moldenhauer vom KUNST-Vorstand die Unterstützungsaktion.

Schwierige Zeit

Der Verein appelliert an Göttinger Bürger, Kulturschaffende weiter durch Spenden zu unterstützen. „Wir hoffen, Künstler so in dieser schwierigen Zeit bei dem zu fördern, was sie am liebsten machen: Auftreten vor Publikum“, sagt Inge Mathes vom Vorstand des Vereins.

Von Yasmin Dreessen