Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Bürger spenden fast 90 000 Euro für Künstler
Nachrichten Kultur Regional

Göttinger Bürger spenden 90 000 Euro für Künstler

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 18.01.2021
Hilfe für Künstler: Sondermarke der Citipost mit Zuschlag zugunsten der KUNST-Spendenaktion.
Hilfe für Künstler: Sondermarke der Citipost mit Zuschlag zugunsten der KUNST-Spendenaktion. Quelle: r / Citipost
Anzeige
Göttingen

Fast 90 000 Euro haben Göttinger Bürger für die Unterstützung von soloselbstständigen Künstlern an den Verein KUNST (Kultur unterstützt Stadt) gespendet. Bis zum 15. Februar können laut Mitteilung des Vereins weitere von der Corona-Pandemie betroffene Künstler Anträge auf Soforthilfe stellen.

„Wir sind überwältigt von der großen Spendenbereitschaft der Göttinger und bedanken uns ganz herzlich auch im Namen der unterstützten Künstler und Künstlerinnen dafür“, verdeutlichte KUNST-Vorstand Nils König. Weil jedoch immer noch nicht alle Künstler von den Hilfsprogrammen erfasst worden seien, habe der Verein entschieden, aus dem Spendenaufkommen noch einmal 15 000 Euro für Soloselbständige in Not bereitzustellen.

Der Verein KUNST bittet in diesem Zusammenhang die Bürger weiterhin um Spenden. Gespendet werden kann unter dem Stichwort „Corona-Spende“ auf das KUNST-Konto (IBAN: DE62 2605 0001 0050 5892 17 bei der Sparkasse Göttingen). Bei Beträgen über 100 Euro kann auf Wunsch eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden, in diesem Fall muss auf dem Überweisungsformular die Postadresse angegeben werden. Bei kleineren Beträgen gilt das Überweisungsformular als Spendenbescheinigung.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Wir hoffen, so Künstler in dieser schwierigen Zeit auf verschiedene Weise zu unterstützen und ihnen zu ermöglichen, was sie am Liebsten machen: auftreten vor Publikum“, sagt Inge Mathes für den KUNST-Vorstand. Betroffene Künstler können bis zum 15. Februar Anträge auf Soforthilfe über das KAZ, die musa und das JT stellen. Informationen zur Antragstellung gibt es darüber hinaus auch im Internet unter kunst.ev.de.

Von Eduard Warda

Samuel-Bogumił-Linde- Literaturpreis - Barbara Köhler ist gestorben
14.01.2021