Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Händel-Gesellschaft besteht seit 90 Jahren – Festival im September
Nachrichten Kultur Regional

Göttinger Händel-Gesellschaft besteht seit 90 Jahren – Festival im September

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 12.03.2021
2019 zeigten die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen „Rodrigo“ in der Familienfassung. Im September 2021 soll es erneut Festspiele geben.
2019 zeigten die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen „Rodrigo“ in der Familienfassung. Im September 2021 soll es erneut Festspiele geben. Quelle: Archiv / Alciro Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Die Vorfreude auf das digitale Angebot mit ausgewählten Musikformaten und Talks im Mai sowie auf die in den September verschobenen Festspiele steigt – einen Grund zur Freude haben die Mitglieder der Göttinger Händel-Gesellschaft bereits jetzt: am 12. März jährt sich deren 90-jähriges Bestehen, teilte die Pressestelle der Festspiele mit.

Bis zur Gründung der Festspiel-GmbH im Herbst 2007 hätten die Festspiele in der Verantwortung der Händel-Gesellschaft gelegen, heißt es in der Mitteilung. Seit 2013 ist Wolfgang Sandberger Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft, die Hauptgesellschafter der Festspiel-GmbH sei. Sandberger sei Professor für Musikwissenschaft und Leiter des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck sowie Moderator bei ARD-Rundfunkanstalten, so die Pressestelle.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Festspiele strahlen über die Region hinaus

Als Hauptgesellschafter der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen „engagieren wir uns auf vielfältige Weise für die weit über Göttingen und die Region ausstrahlenden Festspiele und versuchen, Impulse zu geben – nicht zuletzt durch die wissenschaftliche Reihe der ‚Göttinger Händel-Beiträge‘“, wird Sandberger in der Mitteilung zitiert. Die Gesellschaft habe derzeit rund 900 Mitglieder.

Ziel der Gesellschaft sei es seit ihrer Gründung, „die Festspiele in ganz besonderer Weise zu unterstützen, materiell wie ideell“, heißt es weiter. Die Gesellschaft fördere, außer „hochkarätigen Veranstaltungen“, mit dem Wettbewerb „göttingen händel competiton“ sowie durch Projekte mit Kindern und Jugendlichen den musikalischen Nachwuchs und das vielfältige Rahmenprogramm.

Von Stefan Kirchhoff