Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ausgewählte Kurzfilme im Lumiere
Nachrichten Kultur Regional Ausgewählte Kurzfilme im Lumiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 17.09.2018
Szene aus Pix von Sophie Linnenbaum.
Szene aus Pix von Sophie Linnenbaum. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Der Filmabend startet um 20.30 Uhr im Lumiere, Geismarlandstraße 19 mit „Pix“ von Linnenbaum. Die Regisseurin nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch das gesamte Leben. Von Geburt, über Einschulung, bis hin zur Hochzeit und dem endgültigen Schluss – kein Erlebnis wird ausgelassen. In Nathanskys Kurzfilm „Gabi“ sucht die Titelheldin nach einem Ausweg aus ihrem tristen Alltag.

Brenda Lien präsentiert in gerademal vier Minuten eine Katzen-Video Compilation, wie man sie bisher noch nie zuvor gesehen hat: im Fall von „Call of Cuteness“ muss sich der Zuschauer auf einen wilden Trip zwischen Leben, der Fetischisierung von Schmerz und Lust zum Abnormalen gefasst machen, so heißt es in der Ankündigung.

Wenn Stille zur Tortur wird

Ganz anders bei Michael Ciesielski in „Kleinheim“. Die Bewohner eines Dorfidylls sind umgeben von Maisfeldern und scheinen das ruhige Leben zu genießen. Für ein junges Mädchen wird die Stille zur Tortur, doch ein Ausweg scheint zwecklos: Wer Kleinheim verlassen möchte, muss in die Tiefen der Felder. Doch von dort ist noch niemand lebendig zurückgekehrt...

Zum Abschluss des Programms wird in Juliane Ebners „Landstrich“ der Fokus auf die politische Vergangenheit des Landes gerichtet. Auf Plastikfolien und in vielen einzelnen Zeichnungen erzählt die Regisseurin die Geschichte einer deutschen Familie zwischen Kriegsende und Mauerfall.

AG Kurzfilm

Von Christiane Böhm

Regional Niedersächsische Musiktage - Hingabe und Charme
17.09.2018
17.09.2018
17.09.2018