Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Benjamin Moser und Leslie Malton stellen Clarice Lispector vor
Nachrichten Kultur Regional Benjamin Moser und Leslie Malton stellen Clarice Lispector vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 15.10.2013
Ein gutes Team: Autor Benjamin Moser und Schauspielerin Leslie Malton. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Gleichzeitig hat der Schöffling Verlag zwei Romane der Brasilianerin auf Deutsch herausgebracht. Moser stellte die Biographie jetzt beim Literaturherbst vor, die Schauspielerin Leslie Malton las Szenen aus den Romanen.

Eher zufällig, so erzählt Moser, sei er auf Clarice gestoßen, als er in den Niederlanden studierte. Er musste noch eine Fremdsprache lernen. Portugiesisch passte gut in den Stundenplan. In den Kursen habe er das erste Mal einen Text von Lispector gelesen und „sofort eine Welle von Kraft gespürt“. Er habe sich quasi verliebt und gewusst „ich  will mehr über dich wissen.“

Anzeige

Lispector wurde 1920 noch in der Ukraine geboren, kam aber als Baby mit ihrer Familie schon nach Brasilien. Die Lispectors, eine jüdische Familie, hatten die Ukraine wegen schrecklicher Pogrome verlassen. Clarice heiratete einen Diplomaten, reiste mit ihm durch die Welt. Und ließ sich scheiden, für das damalige Brasilien gewagt.

Schon mit ihrem ersten Buch „Nahe dem wilden Herzen“, das 1943 erscheint, feiert sie einen großen Erfolg. Das komplexe Innenleben ihrer Heldinnen legt Lispector in ihren Romanen offen. „So eine Frauenstimme gab es in Brasilien bis dahin nicht“, erklärt Moser.

Malton und Moser sind an diesem Abend ein gutes Team. Er erzählt mit viel Witz und seinem charmanten niederländisch-amerikanischen Akzent von der Autorin, die er „verehrt.“ Malton zeigt ihr schauspielerisches Können. Stimme, Timing, Betonung, alles stimmt und nimmt das Publikum ein für den Text. Beide zusammen wecken den Wunsch mehr über diese ungewöhnliche Frau zu erfahren.

Von Christiane Böhm

Benjamin Moser: Clarice Lispector. Schöffling, 584 Seiten, 36,95 Euro. Clarice Lispector: Nahe dem wilden Herzen. Schöffling, 19,95 Euro. Clarice Lispector: Der Lüster. Schöffling, 368 Seiten, 22,95 Euro.