Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Greatest Hits in persönlicher Atmosphäre
Nachrichten Kultur Regional Greatest Hits in persönlicher Atmosphäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 25.07.2011
Intimer norwegischer Abend: Silje Nergaard.
Intimer norwegischer Abend: Silje Nergaard. Quelle: EF
Anzeige

Für den Abend hatte Nergaard ihre persönlichen Lieblinge aus ihrem umfangreichen Repertoire ausgesucht, Songs, die ihr besonders am Herzen liegen und die unterschiedlichste Stimmungen wiedergeben. Quasi eine (fast) komplett akustisch vorgetragene Greatest-Hits-Parade. Mit dabei hatten die Sängerin und ihre Gitarristen Håvar Bendiksen und Hallgrim Bratberg aber auch ein ganz neues Stück, das erst auf dem in Kürze aufzunehmenden Album erscheinen wird. Ein kurzer Einblick, der durchaus neugierig machte.

Die reduzierte aber sehr versierte Begleitung brachte an diesem Abend Silje Nergaards klare und lebendige, aber nicht ganz große Stimme bestens zur Geltung; keine große Instrumentalwand, gegen die sie hätte ansingen müssen, sondern nur fein gesponnene Klangfelder, auf denen der Gesang dahinfliegen konnte. Bei der Moderation ihres Programms frönten Nergaard und ihre Begleiter dem Ton der Screwballkomödien, manchmal ein wenig überzogen, dann aber wieder mit fesselndem Witz, etwa in einer an das legendäre „Diner for one“ erinnernden Pantomime-Einlage.

Es sind die eher leisen, fast schon geizig eingesetzten Töne und schnörkellosen Melodien, die Silje Nergaards Musik ausmachen. Unnötiger Firlefanz ist nicht gern gesehen. Schlicht aber voller Frische sind Musik und Vortrag. Und so spielte sie auch in Kassel ihre Stärke, ein lebendig, gekonnt und mit Witz vorgetragenes Potpourri voller sympathischer Songs, zur Freude des Publikums voll aus.

Programm

  • Mittwoch, 27. Juli: Abdullah Ibrahim & Ekaya (Südafrika)
  • Donnerstag, 28. Juli: Christina Lux & Reentko/Anna Depenbusch (Deutschland)
  • Freitag, 29. Juli: Maceo Parker (USA)
  • Sonnabend, 30. Juli: Canned Heat Woodstock Reunite 2011 (USA)
  • Mittwoch, 3. August: Juan de Marcos Afro-Cuban All Stars (Kuba)
  • Donnerstag, 4. August: Stephanie Nilles (USA) / Alexi Murdoch (Großbritannien)
  • Freitag, 5. August: Agnes Obel (Dänemark)
  • Sonnabend, 6. August: Harold Lopez Nussa Trio & David Sanchez (Kuba/Puerto Rico)
  • Mittwoch, 10. August: Hindi Zahra (Marokko)
  • Donnerstag, 11. August: Nils Landgren Funk Unit (Schweden/Deutschland)
  • Freitag, 12. August: Vienna Teng (USA)
  • Sonnabend, 13. August: Polarkreis 18 (Deutschland)

Von Isabel Trzeciok