Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bilder zu barocken Klängen in Einbeck
Nachrichten Kultur Regional Bilder zu barocken Klängen in Einbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 25.03.2018
4 Times Baroque: Jan Nigges, Jonas Zschenderlein, Karl Simko und Alexander von Heißen gastieren bei den Internationalen Händel-Festspielen.
4 Times Baroque: Jan Nigges, Jonas Zschenderlein, Karl Simko und Alexander von Heißen gastieren bei den Internationalen Händel-Festspielen. Quelle: r
Anzeige
Einbeck

Das Ensemble 4 Times Baroque hat mit Mitarbeitern der KWS Art Lounge Newcomer ein künstlerisches Gesamtwerk entwickelt. Als Gastspiel wird das Quartett ein Konzert der Internationalen Händel Festspielen Göttingen am Mittwoch, 16. Mai, um 19.30 Uhr in der Münsterkirche St. Alexandri auftreten.

In einem Workshop der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen, der Fachrichtung Experimentelle Gestaltung an der Hochschule Hannover (HSH) und der KWS Art Lounge Newcomer haben sich die Musiker des Barockensembles 4 Times Baroque mit der Bildenden Kunst auseinandergesetzt. Dabei entstanden nach Angaben der Organisatoren zu den Klängen des Barockquartetts Malereien.

Ausstellung in der Galerie KWS Art Lounge

Während des Konzerts im Mai werden Videosequenzen im Hintergrund Impressionen der Arbeitsphase und Werke der Künstler zeigen. Die Malereien sind vor und nach dem Konzert in Galerie der KWS, Tiedexer Straße 20, zu besichtigen.

4 Times Baroque wurde nach Angaben der Organisatoren 2013 von den Musikern Jan Nigges (Blockflöte), Jonas Zschenderlein (Violine), Karl Simko (Violoncello) und Alexander von Heißen (Cembalo) gegründet. Das Quartett zähle zu den aufstrebenden Ensembles der Alte-Musik-Szene und habe bereits europaweit auf Festivals gastiert.

Bustransfer zum Konzert

Der Eintritt kostet 24 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Karten sind erhältlich beim Ticketservice des Göttinger Tageblatts in Göttingen, Weender Straße 55, sowie in Duderstadt, Marktstraße 9.

Zum Preis von acht Euro kann bei den Händel-Festspielen ein Bustransfer von Göttingen nach Einbeck und zurück gebucht werden. Abfahrt ist um 18.15 Uhr vor der Stadthalle Göttingen.

Von Lisa Hausmann

25.03.2018
Regional „Ein Gespräch im Hause Stein“ - Ungehobeltes Genie
27.03.2018
Regional Bülent Ceylan in der Lokhalle - Ohne euch wäre ich nicht hier
27.03.2018