Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Heine-Premiere wird verschoben
Nachrichten Kultur Regional Heine-Premiere wird verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 09.10.2019
Katharina Brehl und Jan Reinartz sind in Tobias Sosinkas Inszenierung von "Deutschland. Ein Wintermärchen" zu sehen. Quelle: Jochen Quast
Anzeige
Göttingen

Wegen eines Krankheitsfalls innerhalb des Ensembles fällt die Premiere von Heines „Deutschland. Ein Wintermärchen“ am Freitag, 11. Oktober, im Jungen Theater aus. Auch die Vorstellungen am 16. und 26. Oktober entfallen. Schon erworbene Eintrittskarten können an der Kasse des Jungen Theaters und an den jeweiligen Vorverkaufsstellen umgetauscht oder zurückgegeben werden.

Die Premiere der Inszenierung von Tobias Sosinka wird auf Sonnabend, 2. November, um 20 Uhr verschoben. Weitere Informationen zum neuen Termin sind online abrufbar unter junges-theater.de.

Von Pascal Wienecke

In „Joker“ erzählt Todd Phillips die Geschichte der Comicfigur – und zeigt auf tiefschürfende Weise, wie sie wurde, was sie ist. Romantisch wird es dagegen in der Schmonzette „Dem Horizont so nah“. Die Kinostarts der Woche in Göttingen und der Region.

09.10.2019

Was ist eigentlich das Institut für Digital Humanities der Philosophischen Fakultät? Antworten auf diese Frage erhalten Besucher einer Ausstellung, die am 15. Oktober im Kulturwissenschaftlichen Institut eröffnet wird.

09.10.2019

Sie haben sich über das Internet kennengelernt. Jetzt touren das Göttinger Frauen-Duo Frau Pauli und der Kölner Künstler komparse gemeinsam. „Helme & Zitronen“ heißt die Tournee.

08.10.2019