Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Intelligentes Malen nach Zahlen
Nachrichten Kultur Regional Intelligentes Malen nach Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 04.08.2010
Von Peter Krüger-Lenz
Spaß an Farben: Rüdiger Stanko.
Spaß an Farben: Rüdiger Stanko. Quelle: Pförtner
Anzeige

Stanko hat eine Reihe von Methoden entwickelt, um künstlerische Entscheidungen und Handschriften aus seiner Arbeit zu verbannen. Eine davon ist die, das Publikum statistisch entscheiden zu lassen. Dafür gibt er 20 Töne vor, das Publikum wählt daraus die Farbe, die es der Kultur zuordnen möchte.

Im Anschluss an die Ausstellung wertet der in Hannover lebende Künstler das Ergebnis aus und setzt es in ein Streifenbild um. Die Farbe, die als erstes gewählt wurde, setzt er nach oben an den Bildrand, die zweite darunter und so fort. Je mehr Stimmen ein Farbton erhält, desto dicker der Streifen. Alle Teilnehmer erhalten dieses Bild schließlich als Postkarte von ihm zugesandt.

Derzeit richtet Stanko seine Ausstellung im Künstlerhaus in der Gotmarstraße ein. Ein Bild malt er direkt auf die Wand, Quadrate in den „sechs bunten Grundtönen“, erläutert Stanko. Über die Farbe eines jeden Rechtecks, dessen Größe und Positionierung auf der Wand habe der Würfel entschieden, sagt Stanko.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 8. August, um 11.30 Uhr im Künstlerhaus Göttingen, Gotmarstraße 1, eröffnet. Sie läuft bis Sonntag, 5. September.

Peter Krüger-Lenz 03.08.2010
Peter Krüger-Lenz 02.08.2010
Regional Erwin Grosche im Alten Rathaus - Trostbilder und Glücksmomente
01.08.2010