Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Internationale Fredener Musiktage: Beethovens „Neunte“ zum Schluss
Nachrichten Kultur Regional Internationale Fredener Musiktage: Beethovens „Neunte“ zum Schluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 27.11.2019
Die Musiker des Bundesjugendorchesters spielen am 10. August Beethovens „Neunte“. Quelle: Selina Pfruener
Anzeige
Freden

Im kommenden Sommer prägt „Plan B: Beethoven, Bach, Brahms...“ das Programm der 30. Internationalen Fredener Musiktage, teilt Maya Stockmann von der Pressestelle der Musiktage mit. Das Kammermusikfestival stelle zwischen dem 24. Juli und 2. August sowie am 10. August den Jubilar Ludwig van Beethoven sowie dessen Kollegen mit dem „großen B“ in den Mittelpunkt.

Festivalmacher Utz Köster und Adrian Adlam nennen bereits jetzt die Namen einiger Künstler: Das Trio mit Adlam (Violine), Thorsten Johanns (Klarinette) und Thomas Hell (Klavier) spielt als „camerata freden“ beim Eröffnungskonzert am 24. Juli Beethoven-Sonaten für Violine, Klarinette und Klavier, außerdem Kammermusik von Béla Bartók. „Zusätzlich gibt es ein Wiederhören mit Daniele Ghisis faszinierendem Trio ,269 steps away from you (269 steps away from me)’ für Bassklarinette, Violine und Live-Elektronik.“

„Die drei ??? und der große Bach“ am Eröffnungswochenende

Am Eröffnungswochenende werde außerdem das Barockensemble „la festa musicale“ am 25. Juli unter dem Titel „Die drei ??? und der große Bach“ ein Konzert mit Johann Sebastian Bachs Brandenburgischem Konzert Nr. 5 (BWV 1050) sowie der Orchestersuite Nr. 2 h-Moll (BWV 1067) spielen. Mit von der Partie sei Musikautor und Journalist Volker Hagedorn, der aus seinen Kolumnen lesen werde.

Zum Sonderkonzert erwarten Köster und Adlam am 10. August den Weltjugendchor und das Bundesjugendorchester unter Leitung von Jörn Hinnerk Andresen, „um unter anderem mit der 9. Sinfonie von Beethoven einen gewichtigen Schlusspunkt des Jubiläumsjahres der Internationalen Fredener Musiktage zu setzen“. Für dieses Konzert gibt es einen Frühbucherrabatt bis zum 31. Dezember, so Stockmann.

Das komplette Festival-Programm wird Ende Mai bekannt gegeben

Karten für diese drei Konzerte sind in den Geschäftsstellen des Göttinger (Wiesenstraße 1) und Eichsfelder Tageblatts, Marktstraße 9 in Duderstadt, erhältlich. Das komplette Programm werde Anfang Mai bekannt gegeben.

Von Stefan Kirchhoff

Der erste Versuch von Thomas de Maizière (CDU), sein Buch „Regieren“ im Alten Rathaus Göttingen vorzustellen, scheiterte. Demonstranten blockierten die Zugänge. Am Dienstagabend startete er einen zweiten Anlauf.

27.11.2019

SPD und CDU im Niedersächsischen Landtag haben am Dienstag, 26. November, die Mittel für kommunale Theater und das Göttinger Symphonie-Orchester im Landeshaushalt beschlossen. Auch das Deutsche Theater habe jetzt Planungssicherheit, teilen regionale Abgeordnete mit.

26.11.2019
Kunst im öffentlichen Raum - Zwei Meter hohe Steinfigur an die Leine versetzt

Seit 1987 stand das steinerne Kunstwerk am Gothaer Haus an der Unteren Karspüle. Dort soll jetzt gebaut werden. Deshalb wurde der Brocken jetzt in die Leineaue versetzt – der Künstler war dabei.

26.11.2019