Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional JT Göttingen: Uwe Lührig erster Gast in „Wätzolds Spätshow“
Nachrichten Kultur Regional JT Göttingen: Uwe Lührig erster Gast in „Wätzolds Spätshow“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:07 13.03.2019
Eitel Sonnenschein herrscht nicht nur vor dem Jungen Theater: Vor der Bühne freut sich das Publikum auf „Wätzolds Spätshow“. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Der Titel: „Wätzolds Spätshow“. Zum Premieren-Talk im JT begrüßt der Moderator den Präsidenten der Polizeidirektion Göttingen: Uwe Lührig.

Bühnen-Überraschung im Frühjahr

„High sein ohne Drogen! Reich sein ohne Geld! Lachen ohne Grund! All das wird endlich wahr – in Wätzolds Spätshow“, kündigt JT-Sprecher Nils Schmidt voller Vorfreude die Bühnen-Überraschung des Frühjahrs an. Im Talk „mit und ohne Niveau“ komme irgendwann auch ein Publikumsquiz samt Hauptpreis vor.

Anzeige

Soap mit Schauspielern des Jungen Theaters Göttingen

Einmal im Monat kommt die auch für Werktätige und anderweitig Beschäftigte passende Late Night Show“ auf die Bühne des JT. Mit einer Band, wechselnden Talkgästen und einer Soap mit Schauspielern des JT-Ensembles. Für die Premieren-Musik greifen Christoph Dreßler, Christian Giersig und Oliver Schaad zu ihren Instrumenten. Karten für die „Vorstellung der anderen Art“ im Jungen Theater sind an der Theaterkasse, telefonisch unter 0551/495015 oder per Mail an kasse@junges-theater.de erhältlich.

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige