Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Januar-Programm im Live-Club Exil
Nachrichten Kultur Regional Januar-Programm im Live-Club Exil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 19.12.2017
Kid Dad spielen „rohen und ehrlichen Garage-Rock“. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Den Anfang machen die Band „Razz“ mit der Vorband „Kid Dad“. „Razz“ ist eine deutsche Indie Band aus dem Emsland, die vergangenen September ihr zweites Album „Nocturnal“ veröffentlicht hat. Nach Angaben der Veranstalter zeigen die vier Künstler mit diesem Werk ihre „musikalisch gereifte Einheit“. Die vier Musiker von „Kid Dad“ kommen aus Paderborn und seit Anfang 2016 proben sie in ihrer aktuellen Besetzung. Im Februar haben sie ihr Debüt „Disorder“ mit einem „rohem und ehrlichem Garage-Rock” herausgebracht. Das Programm beginnt am Donnerstag, 11. Januar, um 20 Uhr im Exil, Weender Landstraße 5. Eine Eintrittskarte kostet im Vorverkauf 13 und an der Abendkasse 15 Euro.

Razz Quelle: rr

Eine Live-Session mit Gregor Kilian von der “Blues’n’Boogie-Küche” und Gästen folgt am Donnerstag, 18. Januar, um 21 Uhr. Der Eintritt kostet regulär fünf Euro, mit einem Schüler- oder Studentenausweis gibt es eine Ermäßigung auf drei Euro und mit dem Kulturticket kostet der Besuch nur einen Euro.

Dead or Alive Quelle: Ophelia Maria

Am Sonnabend, 20. Januar, folgt ein Auftritt der Bon-Jovi-Cover-Band „Dead or Alive” aus Meißen. In ihren Songs lassen die fünf Bandmitglieder Bon Jovi wieder aufleben. Die Stücke seien immer noch genauso mitreißend, wie zur Zeit ihrer Entstehung, verkünden die Veranstalter. Die Musiker würden die Klassiker der 80er-Jahre mit einer großen Begeisterung spielen und ihre Zuschauer in der Zeit zurückversetzen. Der Auftritt beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Eine Eintrittskarte kostet im Vorverkauf zehn und an der Abendkasse 13 Euro. Weitere Informationen und andere Abendprogramme sind unter exil-web.de erhältlich.

Von Fionn Klawunn

Mit der Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Amy Ball im Künstlerhaus, Gotmarstraße 1, startet die neue Kuratorin des Kunstvereins, Tomke Braun, ihre Amtszeit. „Powers“ heißt die Schau. Zur Eröffnung am Freitag, 12. Januar, um 18 Uhr präsentiert die Künstlerin eine eigens für die Schau entwickelte Performance.

19.12.2017
Regional Kasseler Komik-Kolloquium - Festival des Komischen

Unter dem Motto „Klotzen und Kleckern“ beginnt das Kasseler Komik-Kolloquium am Sonnabend, 24. Februar, mit einem literarischen Gastmahl mit den Autoren. Das Festival hat auch einen „Bairischen Abend” mit Gerhard Polt und den „Well-Brüdern aus’m Biermoos” (Foto) auf dem Programm.

18.12.2017
Regional „Arthouse im Rathaus“ - Holger Walleck präsentiert Malerei

Der Göttinger Künstler stellt in der Reihe „Arthouse im Rathaus“ aus. Es die vierte Ausgabe der Ausstellungen im Neuen Rathaus Einbeck. Walleck präsentiert „Was uns umgibt“. Die Schau startet am Donnerstag, 4. Januar, um 17.30 Uhr.

18.12.2017