Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kinder im Fokus: „Eine Bühne für eure Rechte“
Nachrichten Kultur Regional Kinder im Fokus: „Eine Bühne für eure Rechte“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 05.03.2018
Im Finale des Jugend-Theaterwettbewerbs „Eine Bühne für eure Rechte“ werden fünf Gruppen eigene Theaterstücke auf die Bühne des Jungen-Theaters bringen.
Im Finale des Jugend-Theaterwettbewerbs „Eine Bühne für eure Rechte“ werden fünf Gruppen eigene Theaterstücke auf die Bühne des Jungen-Theaters bringen. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttinge

Die Finalisten sind die Theatergruppen des Kinder- und Jugendbüro Radolfshausen, des Grotefend-Gymnasiums Hann. Münden, des Felix-Klein- Gymnasium Göttingens sowie die Klassen 7b und 9 des Hainberggymnasiums Göttingen. Erst- und zweitplatzierte Gruppen gewinnen eine dreitägige Fahrt nach Berlin. Außerdem gibt es einen Theaterworkshop und Theatertickets zu gewinnen.

Die Jury setzt sich aus Fachleuten des Jungen-Theaters Göttingen und des Boat-People-Projekts zusammen. Ihr gehören auch Kinder- und Menschenrechtsexperten vom Kinderschutzbund und der Gesellschaft für bedrohte Völker an.

Mit dem Wettbewerb will das Institut für angewandte Kulturforschung an die Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonvention erinnern, mit der Deutschland Kinder als Träger von Menschenrechten in vollem Umfang anerkannt hat. Insgesamt haben neun Gruppen aus Göttingen und Umgebung am Theaterwettbewerb teilgenommen. Die Jury hat die Finalisten anhand von eingesandten Videomaterial ausgesucht.

Die Vorführungen beginnen um 17.30 Uhr. Bis zum 9. März könnten Interessierte Tickets an der Kasse des Jungen Theaters oder im Göttinger Institut für angewandte Kulturforschung, am Leinekanal 4, reservieren und abholen.

Von Julian Habermann

Regional Show in der Stadthalle Göttingen - „Beatbox unplugged“ beim „Gipfeltreffen“
01.03.2018