Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Junges Theater zeigt „Ecstasy“ von Grünewald
Nachrichten Kultur Regional Junges Theater zeigt „Ecstasy“ von Grünewald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 14.03.2012
Von Angela Brünjes
Anzeige
Göttingen

Aus Interviews mit ehemaligen Drogenabhängigen aus dem Stadtgebiet, verschiedenen wissenschaftlichen Texten sowie einschlägigen Blog-Einträgen aus Internetforen der Techno-Szene hat der 1978 geborene Grünewald einen Theaterabend mit den jungen Mitgliedern des JT-Ensembles entwickelt. Das sind Felicity Grist, Franziska Beate Reincke, Gintas Jocius und León Schröder. Unterstützt wurde das Team vom Drogenberatungszentrum Göttingen.

Entstanden ist ein in Versatzstücken dargestellter Trip durch die Höhen und Tiefen der Suchterfahrung verstärkt durch Musik. Die legt DJ Lena Dorn vom Göttinger DJ-Team „poly:amie“ auf und macht nach JT-Angaben mit einmaligen Live-Einspielungen die Inszenierung unverwechselbar.

Die Premiere von „Ecstasy“ ist am Donnerstag, 15. März, um 20 Uhr im Jungen Theater, Hospitalstraße 6, in Göttingen.