Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kanadische „R & B“- Sängerin Ann Vriend gastiert im Apex Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Kanadische „R & B“- Sängerin Ann Vriend gastiert im Apex Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 09.05.2019
Ann Vriend singt auf der Bühne des Apex. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Im Apex ist sich das Team sicher, dass die Sängerin das Publikum mit ihrem „kanadischen R & B“ begeistern wird. Das Konzert „Everybody Matters“ am Donnerstag, 16. Mai, beginnt um 20.15 Uhr.

Die kanadische Sängerin mit niederländischen Wurzeln „hat eine eindrucksvolle, an die junge Aretha Franklin erinnernde Stimme“, so Apex Vorstand Stefan Dehler. Und als Songschreiberin habe sie „ein bewundertes Händchen für Lyrik und Melodien“. Ihre jüngsten Auszeichnungen erhielt sie laut Homepage 2017 (bei den Maple Blues Awards bekam sie den Cobald Music Prize für das beste Songwriting); 2018 sang Vriend im Semifinale des kanadischen Songwriting-Wettbewerbs; ebenfalls 2018 gab’s den „R & B / Soul Recording of the Year“ bei den Esmonton Music Awards.

Spezieller kanadischer „R & B“: rhythmisch und melodisch packend

„Mit ihrem ganz speziellen kanadischen R & B reiht sie sich in die illustre Reihe von Soulmusikerinnen und -musikern ein, deren Musik gleichermaßen zum Tanzen und Nachdenken bringt“, so Dehler. Dazu zählen: Curtis Mayfield, SlyStone, MarvinGaye, Aretha Franklin oder Künstlerinnen wie Janelle Monae und Beyoncé (www.kulturlichter.net).

Vriend beeindrucke mit „rhythmisch und melodisch packenden Songs ohne poetische Seichtigkeit oder Zeigefinger“. Ihre herausragenden vokalen Qualitäten stelle sie im Studio ebenso wie auf der Bühne unter Beweis. Tourneen haben sie nicht nur durch ganz Nordamerika, sondern auch bereits nach Australien und Europa geführt, so Dehler. In diesem Frühjahr stellt Ann Vriend ihr brandneues Album Everybody Matters in Deutschland vor.

Tickets für die Veranstaltung von „KulturLichter“ in Kooperation mit dem Apex sind unter anderem in den Geschäftsstellen des Göttinger (Weender Straße 44) und Eichsfelder Tageblatts, Marktstraße 9 in Duderstadt, erhältlich.

Von Stefan Kirchhoff

Regional Deutsches Theater Göttingen - Das bringt die neue Spielzeit 2019/2020

Zwischen Klassiker und Uraufführung: Das Deutsche Theater in Göttingen will in der kommenden Saison 21 neue Stücke aufführen – darunter zwei Uraufführungen, Filmstoffe und Musik. Intendant Erich Sidler sieht das DT auf einem guten Weg.

09.05.2019

Auf ein „Streichquartettfest und Blechbläserglanz“ dürfen sich Kammermusikfans und Besucher der 29. Internationalen Fredener Musiktage freuen.

09.05.2019

Ziemlich beste Freunde: In „Stan & Ollie“ werden zwei berühmte Komiker reanimiert. Außerdem neu im Kino: „Das Ende der Wahrheit“ – ein überzeugender Geheimdienst-Thriller aus Deutschland.

08.05.2019