Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kastelruther Spatzen spielen in Kassel
Nachrichten Kultur Regional Kastelruther Spatzen spielen in Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 27.01.2019
Musikalische Botschafter Südtirols: die Kastelruther Spatzen Quelle: r
Anzeige
Kassel

Die Kastelruther Spatzen, Südtirols bekannteste Botschafter, feiern seit rund 40 Jahren Erfolge mit ihrer Volksmusik. Ab Februar geht das Ensemble mit dem neuen Album auf Tournee. Eine Station ist die Stadthalle Kassel. Dort gastieren sie am Mittwoch, 20. Februar, ab 19.30 Uhr.

Emotionales Jahr

Die Spatzen können auf ein turbulentes und emotionales Jahr zurückblicken. Nach Angaben der Tourorganisatoren haben die glücklich überstandenen bewegenden Ereignisse, insbesondere die Herzoperation von Frontmann Norbert Rier, die Band und ihre treue Fangemeinde noch stärker zusammengeschweißt.Geblieben seien ein Gefühl der Dankbarkeit, der Lebensfreude und das Bewusstsein, wie wertvoll jeder schöne Moment ist.

„Älter werden wir später“

Gemeinsam feiern

Mit ihrem neuen musikalischen Programm wollen die Musiker gemeinsam mit ihren Fans das Leben feiern. Die sieben Südtiroler sind seit Jahrzehnten authentisch geblieben und haben ihren Zuhörern unvergessliche Konzerterlebnisse beschert, nicht allein, weil ihre Lieder die Herzen der Fans berühren. Den Spatzen gelingt es immer wieder, ihr Publikum musikalisch in ihre Heimat mitzunehmen.

Eintrittskarten

Eintrittskarten für das Konzert der Kastelruther Spatzen in der Stadthalle Kassel sind unter anderem in den Geschäftsstellen des Göttinger und Eichsfelder Tageblattes in Göttingen und Duderstadt erhältlich sowie online auf gt-tickets.de.

Von Rüdiger Franke

Künstler der Prager Festspiel-Oper sind mit der Verdi-Oper Nabucco im Sommer in Hann. Münden zu Gast. Auf dem Schloßplatz singt der Gefangenen-Chor Va pensiero sull’ali dorate unter freiem Himmel.

27.01.2019

Drei Märchengeschichten, die keine sind: Regisseurin Julia Prechsl hat Jelineks „Prinzessinnendramen“ auf die Bühne DT-2 geholt. Gaia Vogel und Dorothée Neff schreien in Ballkleidern gegen Männer an.

28.01.2019
Regional Kulturausschuss des Göttinger Stadtrates - Debatte um die Rettung der Tangente

Mit dem Aus der Tangente hat sich der Kulturausschuss des Göttinger Stadtrates befasst. Das Gremium entschied sich gegen ein Konzept zur Rettung des Klubs, das Kulturveranstalter Klaus Wissmann vorgelegt hatte.

25.01.2019