Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Lumière erhält mit 1500 Euro dotierten Kinoprogrammpreis der nordmedia
Nachrichten Kultur Regional

Kino Lumière erhält Programmpreis der nordmedia 2020

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 19.06.2020
Auch das Lumière hat ein Foto mit Urkunde aus dem Saal geschickt. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

58 gewerbliche und nichtgewerbliche Kinos aus Niedersachsen und Bremen sind 2020 mit einem Kinoprogrammpreis der Medienförderungsgesellschaft nordmedia ausgezeichnet worden. Auch das Programmkino Lumière ist wieder unter den Preisträgern, 2019 erhielt das Kino als eines der nichtgewerblichen Filmtheater 750 Euro.

Die Programmpreise sind 2020 einmalig mehr als verdoppelt und sofort ausgezahlt worden, das Lumière bekommt damit 1500 Euro für sein hervorragendes Kinoprogramm 2019. Die Jury des Kinobüros Niedersachsen-Bremen hat entschieden, dass alle Kinos, die sich mit ihrem Programm für das Jahr 2019 beworben haben, die Sonderprämie erhalten.

Anzeige

" "Bis ganz bald im Kino!" nordmedia-Kinoprogrammpreise 2020 💸🎞 - Besondere Auszeichnung in besonderen Zeiten -...

Gepostet von Lumière-Méliès am Mittwoch, 17. Juni 2020

„Wir wissen, dass die Anpassung der Kinoprogrammpreise keine wirkliche Überbrückungshilfe in Corona-Zeiten ist“, erklärt Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia. Die unkomplizierte Zahlung habe aber geholfen, so gibt er Rückmeldungen wieder.

Eine Collage der Preisträgerfotos hat die nordmedia an die Gewinner freigegeben. Quelle: r

Alle Bewerber ausgezeichnet

Insgesamt hatten sich 58 Kinos beworben, 51 aus Niedersachsen und sieben aus Bremen. 21 nichtgewerbliche Kinos erhielten jeweils 1500 Euro und 37 gewerbliche Kinos jeweils 3000 Euro. Die Kinoprogrammpreise werden seit 1992 in Niedersachsen und seit 2001 in Bremen und Bremerhaven vergeben.

Von Lea Lang

18.06.2020
„Mord zur großen Pause“ - Anthologie mit Krimis aus dem Schulalltag
18.06.2020
Anzeige