Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kleine Freibeuter erobern die Bühne des Jungen Theaters
Nachrichten Kultur Regional Kleine Freibeuter erobern die Bühne des Jungen Theaters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 04.06.2019
Probe des Miniclubs im Jungen Theater in Göttingen Quelle: P.C.Scholz
Anzeige
Göttingen

Der Miniclub des Jungen Theaters hat sich mit Piraterie befasst und unter der Leitung von Johanne Bellersen und Katharina Brehl das Theaterstück „Pirat*innen“ entwickelt. Das Dokumentationsstück hat im Jungen Theater, Hospitalstraße 6, am Sonntag, 16. Juni, um 15 Uhr Premiere. Den Veranstaltern zufolge wirft das Stück Fragen auf, vermittelt Wissen und lässt Raum für eine unbeschwerte, kindliche Fantasie.

Der Miniclub ist einer von fünf Spielclubs des Jungen Theaters, in denen sich Laien regelmäßig treffen, um gemeinsam unter professioneller Anleitung Theater zu spielen. Die Kinder des Miniclubs sind zwischen sechs und neun Jahre alt.

Von Lisa Hausmann

„Leidenschaft und Präzision“ zeichnen den Kammerchor Tenebrae aus. Die Formation ist anlässlich der Niedersächsischen Musiktage am 15. September (17 Uhr) in der Northeimer Sixti-Kirche zu Gast.

03.06.2019
Regional Pur-Sänger Hartmut Engler im Gespräch - „Unterhaltung mit Haltung“

In einem Monat startet die Open-Air-Tour von Pur. Am Freitag, 6. September, macht die Band in Kassel Station. Vorab hat Sänger Hartmut Engler über Politik, Freunde und gute Bekannte gesprochen.

03.06.2019

Für ihr Buch „Heimat - Ein deutsches Familienalbum“ erhält Autorin und Illustratorin Nora Krug am Mittwoch den Evangelischen Buchpreis 2019. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

03.06.2019