Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus
Nachrichten Kultur Regional Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 12.01.2018
Der Göttinger Knabenchor. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Im Zentrum der Veranstaltung „Adon Olam“, die Michael Krause leitet, stehen Gesänge von Franz Herzog, dem Gründer des Göttinger Knabenchors.

Herzog hat Antikriegsverse des chinesischen Dichters Li Tai Pe vertont. Hebräische und syrische Dichtungen, ein Psalm und Lieder aus Theresienstadt von Victor Ullmann und Ilse Weber erklingen. Zu hören sind zudem Kompositionen von Bob Chilcott zu Texten von Charles Bennett. Der Abend endet mit „Dona nobis pacem“. Bariton ist Timotheus Maas. Natalia Bachmann spielt Piano. Die Ansprache hält Pfarrer Hans Haase.

Von Michael Caspar

Düster soll sie werden, die Atmo­sphäre in den Räumen des Künst­ler­hauses. Die Künstlerin Amy Ball hat dort ihre Ausstellung aufgebaut. „Powers“ heißt die Schau, die der Kunstverein Göttingen noch bis zum Wochenende im Künstlerhaus präsentiert. Im Gespräch wirkt Ball alles andere als düster.

22.02.2018
Regional Akin-Film mit Golden Globe ausgezeichnet - Lumiere zeigt „Aus dem Nichts“

Der mit einem Golden Globe in den USA ausgezeichnete Film „Aus dem Nichts“ wird im Göttinger Kino Lumiere, Geismarlandstraße 19, gezeigt. Das Programmkino hat Vorstellungen des Films von Fatih Akin mit Diane Kruger in der Hauptrolle bis Mittwoch, 17. Januar, im Programm.

11.01.2018
Regional Göttinger Symphonie Orchester - Juanjo Mosalini spielt in der PS Halle Einbeck

Unter dem Motto „Tango“ steht ein Konzert des Göttinger Symphonie Orchester in Einbeck. Der Bandoneonspieler Juanjo Mosalini spielt Werke von Piazolla, Schönherr, Gade, Ginastera und Marcello.

11.01.2018