Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Künstlerhaus Göttingen präsentiert Arbeiten von Frauke Eckhardt und Gertrud Riethmüller
Nachrichten Kultur Regional Künstlerhaus Göttingen präsentiert Arbeiten von Frauke Eckhardt und Gertrud Riethmüller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.02.2020
„Wandern mit der Zeit“, eine Arbeit von Gertrud Riethmüller wird bei der Ausstellung „time patterns“ im Künstlerhaus Göttingen gezeigt. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Ausstellung „time patterns“ mit aktuellen Arbeiten von Frauke Eckhardt und Gertrud Riethmüller wird am Sonntag, 1. März, im Künstlerhaus Göttingen, Gotmarstraße 1, eröffnet. Annebarbe Kau, Künstlerin und Vorstandsmitglied des Deutschen Künstlerbundes, hält einen Einführungsvortrag zu der Schau, die Installationen, Klanginstallationen und grafische Partituren präsentiert. Beginn der Vernissage ist um 11.30 Uhr in der Oberen Galerie.

Die Konzepte der Künstlerinnen, die beide jeweils zahlreiche Preise und Stipendien erhalten haben sowie eine Vielzahl an Ausstellungen bilanzieren, bewegen sich im Feld von performativer Handlung, Interaktion und raumbezogener Installation. Gemeinsame Schnittstelle ihrer Arbeiten ist dabei das Thema „Projektionen“. Die gezeigten Installationen provozieren bei den Besuchern innere Bilder und Erwartungen, die jedoch „nicht 1:1 eingelöst und erfüllt werden, sondern sich als nicht erfüllende Möglichkeiten oder wesentlich abgewandelt darstellen“, so die Veranstalter.

Anzeige

Die Schau wird bis 29. März im Künstlerhaus Göttingen gezeigt. Geöffnet ist jeweils Dienstag bis Freitag von 16 bis 18 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Führungen durch die Ausstellung mit Kunsthistorikerin Anna von Campe stehen am Mittwoch, 11. März, um 17 Uhr sowie am Sonntag, 29. März, um 11.30 Uhr auf dem Programm.

Von Karola Hoffmann