Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kulturverein Rittmarshausen sagt Programm bis September ab
Nachrichten Kultur Regional Kulturverein Rittmarshausen sagt Programm bis September ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:19 25.03.2020
Das Programm des Kulturverein Rittmarshausen in der Kulturscheune wurde bis September abgesagt. Über Veranstaltungen ab Oktober entscheide der Vorstand im Sommer. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Gleichen

Der Kulturverein Rittmarshausen hat sein Programm in der Kulturscheune bis September abgesagt. Darunter fallen auch die Festivals „KulturohneGleichen“ und „JazzohneGleichen“. Über die ab Oktober geplanten Veranstaltungen entscheidet der Vorstand, laut dem zweiten Vorsitzenden Matthias Heintz, im Spätsommer.

Veranstaltungen sollen nachgeholt werden

Alle für dieses Jahr geplanten und abgesagten Veranstaltungen sollen im kommenden Jahr nachgeholt werden, teilt Heintz mit. Ausnahme sei das Stück „All das Schöne“ mit dem Theater der Altmarkt Stendal. Informationen zu den Veranstaltungen kämen mit dem neuen Programm 2021.

„Wir bedauern diese langfristigen Absagen sehr, halten diese aber für verantwortungsvoll“, sagt Heintz. „Wir haben uns in der Entscheidungsfindung an den prognostischen Aussagen der führenden Virologen in Deutschland orientiert“, ergänzt der zweite Vorsitzende.

Von Yasmin Dreessen

Stefan Dehler ist ein Teil der Theatermacher „Stille Hunde“. Über die Auswirkung der Corona-Pandemie auf den Kulturbetrieb spricht er in einem Interview.

20.03.2020
So könnte Hilfe für Kultur aussehen - Zwischen Solidarität und Grundeinkommen

Die einen rufen öffentlich zu Spenden für Künstler auf, andere fordern ein befristetes Grundeinkommen für Kulturschaffende. Alle fordern ein mögliches schnelles Handeln, um freischaffende Existenzen zu schützen.

19.03.2020

Das Göttinger Symphonie-Orchester (GSO) hat ein Solidaritäts-Video in die chinesische Millionenstadt Wuhan geschickt, in der Ende Dezember 2019 die ersten Covid-19-Fälle beobachtet wurden.

19.03.2020