Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Kunst ist für jeden“
Nachrichten Kultur Regional „Kunst ist für jeden“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 24.07.2009
„Wolfsmensch“: Bild von Keith Haring.
„Wolfsmensch“: Bild von Keith Haring. Quelle: Haring Collection
Anzeige

Harings kurzes, wildes Leben ist Thema eines Dokumentarfilms, den Christina Clausen im vergangenen Jahr gedreht hat. Eine der Quellen dieses Films sind Gespräche, die Haring 1989 mit dem Kulturjournalisten John Gruen geführt hat und die 1991 als Biografie im New Yorker Verlag Simon and Schuster herauskamen. Sie beleuchten sehr lebendig die Welt der New Yorker Untergrundkunst und die homosexuelle Subkultur dieser Stadt.

Nachgezeichnet wird Harings Lebensweg, der von seinem amerikanischen Geburtsort Reading in Pennsylvania über Amsterdam bis Australien, von Rio de Janeiro bis Tokio reichte. Dabei kommen viele Zeitzeugen zu Wort, darunter Madonna, Andy Warhole und Yoko Ono sowie der Regisseur und Schauspieler David LaChapelle, der Maler Kenny Scharf, der Musiker Junior Vasquez und der Grafitti-Künstler Fab 5 Freddy.

Haring hat mit seinen stilisierten Silhouetten die Straßen der ganzen Welt dekoriert. „Kunst ist für jeden“ hieß seine Devise.

„Keith Haring“ startet am Sonntag, 26. Juli, um 18 Uhr im Göttinger Lumière, Geismarlandstraße 19.

Von Michael Schäfer

Regional „Blende 2009“: Foto-Wettbewerb - Fotografisches Können beweisen
24.07.2009
23.07.2009