Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Landkreis Northeim startet Crowdfunding für Kulturschaffende
Nachrichten Kultur Regional

Landkreis Northeim startet Crowdfunding für Kulturschaffende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 04.08.2020
Crowdfunding für Northeimer Kreative. Quelle: dpa
Anzeige
Northeim

Um Kulturschaffende während der Corona-Pandemie zu unterstützen, startet der Landkreis Northeim mit weiteren Projektpartnern ein Crowdfunding-Projekt. Die Pandemie habe die Arbeitsbereiche Kunst und Kultur stark getroffen und führe nach wie vor zu hohen Einnahmeausfällen, teilte der Landkreis am Freitag mit. Kulturschaffende ab 18 Jahren mit Wohnsitz im Kreisgebiet könnten sich bis zum 30. August auf der Plattform „Ideenbeweger“ bewerben.

Bewerbung um feste Fördersumme

Beim Crowdfunding unterstütze eine Vielzahl von Menschen mit anteilig kleinen finanziellen Beiträgen ein Projekt, eine Person oder ein Unternehmen, hieß es. Jeder Teilnehmende bewerbe sich außerdem für ein Cofunding, also um eine weitere feste Fördersumme. Eine Jury entscheide Ende August, an wen die Unterstützung gehe. Zudem werde jeder Euro, den die Projekte anschließend beim Crowdfunding einnehmen, durch je einen weiteren Euro aufgestockt, bis zu einer Summe von 500 Euro. An dem Projekt sind die Stiftung der Kreis-Sparkasse Northeim und das ZE Zentrum für Entrepreneurship der Privaten Hochschule Göttingen beteiligt.

Von epd