Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Minnesang in der Klosterkirche
Nachrichten Kultur Regional Minnesang in der Klosterkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 17.08.2017
Ralf Popken und Holger Schäfer. Quelle: r
Anzeige
Nikolausberg

Mit mittelalterlicher Musik und Minnegesang erzählen Holger Schäfer und Ralf Popken am Freitag, 18. August, um 18 Uhr in der Klosterkirche, Augustinerstraße, in Nikolausberg die Geschichte von Tristan und Isolde. Sie wandeln Gottfried von Straßburgs Epos der verbotenen Liebe in moderne Sprache. Schäfer ist mehrfach ausgezeichneter Minnesänger, Popken war international als Sänger und Dirigent tätig. Eintritt ab 10 Euro, für Kinder kostenlos.

Von Katharina Meyer

Regional Konzert im Exil Göttingen - Punkmusik von Frauenhand

Für Punkpower sorgt am Donnerstag, 24. August, um 21 Uhr die Band I Destroy im Exil in Göttingen. Angriffslustig spielt die reine Frauenband schnellen Garagen-Rock moderner Ausführung. Zum Aufwärmen kann zu Cup C gepogt werden, die bereits in den Neunzigerjahren die Metalszene rockten.

17.08.2017
Regional Kunstausstellung im Alten Rathaus Göttingen - Beziehung von Stoff und Körper

Die Beziehung zwischen Stoff und dem menschlichen Körper – diese soll in den Werken der Künstlerin Berenice Güttler sichtbar gemacht werden. Ihre neuen Arbeiten präsentiert sie in der Ausstellung „Fitting“, die am Sonntag, 27. August, im Alten Rathaus Göttingen, Markt 9, um 11.30 Uhr eröffnet wird.

17.08.2017
Regional Aufführung am Deutschen Theater Göttingen - 1984 in der Tiefgarage

Die Theateraufführung „1984“ und das Festival „Rechts(D)ruck“ sind zwei Projekte des Deutschen Theaters Göttingen, die bereits einige Wochen vor der Spielzeiteröffnung veranstaltet werden. Beide machen (fehlende) Meinungsfreiheit, Rechtsstaatlichkeit und Gewaltausübung zum Thema.

16.08.2017