Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Minuspol gewinnen Landesfinale
Nachrichten Kultur Regional Minuspol gewinnen Landesfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 24.10.2018
Minuspol sind für den Bundesentscheid qualifiziert. Quelle: r
Hannover

Die Band Minuspol aus Osterode, die für Göttingen bei den „Local Heros“ dabei waren, haben am Sonnabend beim Landesfinale im Musikzentrum Hannover den ersten Platz belegt.

Die fünf Musiker konnten sich gegen sieben Bands durchsetzen, die sich zuvor wie auch „Minuspol“ über den Sieg bei den jeweiligen Regionalentscheiden qualifiziert hatten, durchsetzen. Ausgerichtet wird der nicht kommerzielle Wettbewerb von der Landesarbeitsgemeinschaft Rock. Mit einer energiegeladenen Show, die sie selbst zwischen Wut, Wahnsinn und Wohlgefühl beschreiben, begeisterten Minuspol die Jury und das Publikum. Mitreißender Rock und humorvolle deutsche Texte, mehrstimmig intoniert, sorgten nach Angaben der Veranstalter für ausgelassene Stimmung beim Auftritt der Band aus Osterode. „Wir waren im Vorfeld zwar optimistisch, weil wir mit einem großen Fanbus angereist sind, aber wir hatten auch starke Konkurrenz. Dies uns mit ihrer Musik wirklich gut gefallen haben“, berichtete Bandmitglied Julian Diener. Deshalb habe sie der Sieg dann doch überrascht. Bevor der Sieg feststand, sei für die Musiker von Minuspol wichtig gewesen, dass sie bei ihrem Auftritt viel Spaß hatten. „Für uns war es einer der schönsten Auftritte, und den konnte uns schon vor der Entscheidung keiner mehr nehmen“, sagte Diener. Er selbst sei beispielsweise von der Bühne ins Publikum gesprungen.

„Gute Show abliefern“

Über den Sieg am Sonnabendabend in Hannover entschieden eine Jury und das Publikum. Mit dem Sieg in Hannover haben sich „Minuspol“ für das Bundesfinale am Sonnabend, 10. November, im Kulturhaus Salzwedel qualifiziert. Dort werden außer „Minuspol“ noch 13 weitere Bands an den Start gehen. Zudem werden „Madsen“ als Special-Gast erwartet. Sie werden während der Stimmauszählung ein Kurkonzert geben. In Hannover gab es während der Umbaupausen ein Quiz, das den Besuchern die Wartezeit auf die nächste Band verkürzen sollte. Für das Bundesfinale haben die Musiker von „Minuspol“ erst einmal noch keine genauen Ziele, da es laut Diener noch ein paar Tage dauern werde, bis sie ihren Sieg tatsächlich realisiert haben. „Wir wollen dort eine gute Show abliefern, Spaß haben und unseren Auftritt genießen“, so Diener. Die Band habe sich die Location in Salzwedel bereits angeguckt und rechne damit, dass zahlreiche Besucher zur Entscheidung des Musikwettbewerbes kommen werden.

Damit „Minuspol“ als „Local Heros Niedersachsen“ auf starke Unterstützung von ihren Fans zählen können, erhalten sie von der Landesarbeitsgemeinschaft Rock 4000 Euro Zuschuss zum Mieten eines Fanbusses.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Künstler Alfred Pohl ist 90 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Geburtstages eröffnet Kunst am Fassberg am 27. Oktober die Ausstellung „Alfred Pohl - Das Licht und die Farben Südamerikas“.

21.10.2018

Antonius Adamske ist zum Leiter des Monteverdi-Chors Hamburg gewählt worden. In Göttingen wirkte er zuletzt als Leiter der Nikolausberger Musiktage.

21.10.2018

Der Förderverein des Deutschen Theaters unterstützt die Aktion „Rette dein Theater“ mit 1000 Euro. Verdi kritisiert den Betrag, den das Land Niedersachsen für Kunst und Kultur ausgibt.

19.10.2018