Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Musik unterm Blätterdach
Nachrichten Kultur Regional Musik unterm Blätterdach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 21.09.2009
Moderierender Dirigent: Johannes Moesus mit den Concertino-Bläsern.
Moderierender Dirigent: Johannes Moesus mit den Concertino-Bläsern. Quelle: Heller
Anzeige

Die Bläser des Göttinger Kammerorchesters Concertino hatten zur Serenade geladen, in großer Besetzung mit acht bis zehn Spielern – und deshalb auch mit dem Dirigenten Johannes Moesus, der nicht nur für rhythmischen Zusammenhalt sorgte, sondern den Nachmittag auch kundig und unterhaltsam moderierte. Werke des französischen Brahms-Zeitgenossen Emile Bernard, des Leipziger Gewandhaus-Dirigenten Carl Reinecke und des franzözischen Komponisten Jean FranÇaix standen auf dem Programm: eine spannende Begegnung mit unterhaltsamer Musik, die den meisten Zuhöern in der Orangerie und draußen vor der Tür – der Innenraum reichte nicht aus für die zahlreichen Interessenten – unbekannt gewesen sein dürfte.
Sehr gründlich hatten sich die Musiker auf ihre Aufgaben vorbereitet. Dass das Divertissement von Bernard vielleicht einige Längen hat, überspielte Moesus mit geschickten Raffungen. Reineckes Oktett ließ mit seiner farbigen Harmonik und munterer Spielfreude (Soloflöte im Finale) aufhorchen. Und die drei Arrangements Schubertscher Märsche von FranÇaix waren ein ganz besonderes Vergnügen in ihrer heiteren Unbeschwertheit und dem Witz der extremen Lagen in Piccoloflöte und Kontra­fagott.
Es war dies das 40. Gewächshauskonzert: eine vom Publikum in wachsendem Maße angenommene Institution, die der Freude an der Musik wie dem Interesse am Botanischen Garten gleichermaßen dient. Es ist eben schon etwas Besonderes, wenn eine Klarinette unmittelbar unter einem schwarzen Teebaum (Melaleuca stapheloides) spielt oder die Fagotte unter den glänzenden grünen Blättern der japanischen Wollmispel (Eriobotrya japonica) musizieren.

Von Michael Schäfer

Regional 26. Göttinger Kinderfilmfest - Pforte in die Vergangenheit
21.09.2009
20.09.2009
20.09.2009