Open-Air-Konzerte in Kassel auf 2021 verlegt
Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Open-Air-Konzerte in Kassel auf 2021 verlegt
Nachrichten Kultur Regional Open-Air-Konzerte in Kassel auf 2021 verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 06.05.2020
Der deutsche Sänger Xavier Naidoo soll am 20. August 2020 nach Kassel kommen. Quelle: dpa
Anzeige
Kassel

Die Agentur „MM Konzerte“ hat alle Kasseler Open-Air-Konzerte auf den Sommer 2021 verlegt. Grund ist das wegen Corona ausgesprochene Veranstaltungsverbot. Nicole Grievers von der Agentur sagt: „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verlegung der Open-Air-Reihe von August 2020 auf das Ende der Sommerferien in 2021.“

Für drei der vier geplanten Konzerte konnte bereits ein Ersatztermin gefunden werden: Am Mittwoch, 18. August 2021, soll Mark Forster auftreten. Die Band „Scooter“ soll am Donnerstag, 19. August 2021, auf dem Messegelände performen. Xavier Naidoo soll am Freitag, 20. August 2021, auf die Kasseler Bühne treten. „Die Tickets für alle Konzerte behalten Gültigkeit“, gibt Grievers bekannt.

Anzeige

Auch der Verlegungstermin für das bereits ausverkaufte Konzert der „Broilers“, welche ursprünglich am 15. August spielen wollten, werde in Kürze bekannt gegeben. „Zudem kann sich Kassel als Trost für den Ausfall in diesem Jahr noch auf einige weitere Konzerthighlights im August 2021 freuen“, ergänzt Grievers.

Von Anja Semonjek