Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „OpenAiramKehr“ in Göttingen am 29. August
Nachrichten Kultur Regional

„OpenAiramKehr“ in Göttingen am 29. August

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 19.08.2020
„OpenAiramKehr“ heißt es am Sonnabend, 29. August.
„OpenAiramKehr“ heißt es am Sonnabend, 29. August. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Gemütlich sitzen und guter Musik lauschen, dies ist am Sonnabend, 29. August beim „OpenAiramKehr“ möglich. Ab 11 Uhr ist der Biergarten am Kehr, Borheckstraße 66, geöffnet, Musik mit drei Göttinger Bands gibt es ab 14 Uhr zu hören. Der Eintritt ist frei.

Hank & Frank, Team Country und Monkey’s Daughter werden für die musikalische Unterhaltung sorgen. Geboten würde vorwiegend akustische Musik mit fein abgestimmtem, teilweise mehrstimmigem Gesang, wie es in der Ankündigung heißt. Die Musiker nehmen die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch den nordamerikanischen Kontinent. Dabei gibt es eine reichhaltige Instrumentenpalette, vom Banjo und der Mandoline über Western- und Resonatorgitarre bis hin zum Waschbrett und der Harp ist alles dabei.

Eigene Kompositionen

Interpretationen bekannter Songs aber auch eigene Kompositionen werden Monkey’s Daughter spielen. Diese sind stilistisch im Soul und Blues angesiedelt. Diese sind arrangiert für eine Frauenstimme, unterschiedliche Gitarren, Bass und Percussion.

Team Country steht für groovig frischen Country Sound, wie die Gruppe über sich selber sagt. Sie bietet Coversongs der letzten fünf Jahrzehnte. Alles hätte damals mit zwei Frauenstimmen und dem Faible für Countryklänge begonnen und ist nun inzwischen zum Projekt mit sechs Freizeitmusikern gewachsen.

Gute Zusammenarbeit

Möglich geworden ist dieses Konzert durch eine Koproduktion von „Biergarten am Kehr“ mit Betriebsleiter Sven Wagner und seiner Mannschaft und dem Team von present4-Musikprojekte. Das Team um Wagner stellt die Location zur Verfügung und sorgt dafür, dass die Gäste nicht nur musikalisch versorgt sind, sondern es ihnen auch sonst an nichts fehlt. Present4-Musikprojekte zeichnet verantwortlich für den musikalischen Part wie die Auswahl der Musiker, Bereitstellung der Bühne und PA-Technik (Beschallungsanlage) sowie den Soundmix.

Die Veranstalter freuen sich sehr, dass das Konzert überhaupt stattfinden kann, und bitten ausdrücklich darum, die geltenden Corona-Hygienevorschriften einzuhalten. Damit es im nächsten Jahr eine Neuauflage der Veranstaltung am Kehr geben kann – unter hoffentlich normalen Bedingungen, wünschen sich die Verantwortlichen.

Von Vicki Schwarze