Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Drei Bands bei der Ostersonntagindiedisco
Nachrichten Kultur Regional Drei Bands bei der Ostersonntagindiedisco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 27.03.2018
Ostersonntagindiedisco mit der Band Zimt.
Ostersonntagindiedisco mit der Band Zimt. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Nach dem Tanzverbot am Karfreitag hat der Verein „Kreuzberg on Kultour“ die Ostersonntagindiedisco organisiert. Ab 21 Uhr sollen am 1. April drei Live-Bands in der Tangente in Göttingen, Goetheallee 8a, für Stimmung sorgen.

Die Lieder der Band „Zimt“ haben einen minimalistischen Stil. Sie kommen fast ohne Begleitung mit der Gitarre aus. Das Trio gründete sich 2015 in Augsburg, 2016 erschien ihr erstes Album. „Glückstiraden“ ist das jüngste Werk der Band.

„Urban Passage“ möchte die Rhythmen der „atmenden Stadt“ einfangen. Entstanden ist eine Mischung aus Rock, Funk und Pop. Die Songtexte handeln von Liebe und der Sehnsucht nach dem Süden.

Die Göttinger Band „Sleeves“ veröffentlichte 2014 ihren ersten Song „Waiting Man“. Bis heute hat sich ihr Musikstil in Richtung der 80er-Jahre entwickelt mit Einflüssen der New Yorker Post-Punk-Szene.

Tickets für die Nacht gibt es im Vorverkauf für sieben Euro bei Copy-Team Göttingen, Jüdenstraße 13a. An der Abendkasse kosten die Karten zehn Euro. Einlass ist ab 20 Uhr.

Von Lisa Hausmann