Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Poetry Slam am 28. April im Jungen Theater
Nachrichten Kultur Regional Poetry Slam am 28. April im Jungen Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.04.2019
Karten für den Poetry Slam gibt es auch an der Abendkasse des Jungen Theaters. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Angekündigt sind unter anderem Micha-El Goehre aus Essen, Suse Bock-Springer aus Kassel, Aidin Halimi und David Weber aus Berlin und Rebecca Fisch aus Hildesheim. Den Organisatoren zufolge ist der Poetry Slam des JT ein offener Wettbewerb „mit einem weiten Literaturbegriff“: Ob Lyrik, Prosa, Rap, Limmericks, Kurzgeschichten, Dialoge oder andere Formen – Voraussetzung ist, dass die Texte selbst geschrieben sind, in 7 Minuten dargeboten werden und ohne Hilfsmittel auskommen. Durch den Abend führen die beiden Slam-Poeten und Moderatoren Joachim Linn und Nils Früchtenicht. Einlass ist um 18.30 Uhr. Karten kosten regulär 9, ermäßigt 7 Euro und sind im Vorverkauf an der Kasse des Jungen Theaters, online auf reservix.de und an der Abendkasse (öffnet um 18 Uhr) erhältlich.

Von nog

30.04.2019
Regional Samuel-Bogumil-Linde-Preis - Hein und Twardoch werden geehrt
24.04.2019