Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Scooter: Band spielt „God save the Rave“-Open-Air-Konzerte erst 2021
Nachrichten Kultur Regional Scooter: Band spielt „God save the Rave“-Open-Air-Konzerte erst 2021
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.04.2020
Das Trio der Band Scooter Band verschiebt ihre Open-Air-Tournee ins nächste Jahr. Quelle: R / Nuernberger
Anzeige
Kassel

Die für den Sommer 2020 geplanten „God save the Rave“-Open-Air-Shows von Scooter gibt’s im nächsten Jahr. Die Band hat aufgrund der Pandemie-Auflagen ihre Auftritte verlegt – den in Kassel am 13. August auf den 19. August 2021. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, so die Agentur MM-Konzerte.

H.P. Baxxter, Sebastian Schilde und Michael Simon sind Scooter – und „die erfolgreichste deutsche Band seit Einführung der Single Charts“, so Nicole Gievers, Pressesprecherin der Agentur. „Ihr charismatischer Frontmann H.P., zwei energiegeladene Sounddesigner und eine einzigartige Live-Show brechen weltweit regelmäßig Rekorde.“

Anzeige

23 Top Ten-Hits – 30 Millionen verkaufte Tonträger

Scooter hätten das Hardcore-Genre in die „großen Hallen der Welt“ gebracht. Mit Liedern wie „Hyper Hyper“ oder „How much is the fish“ hätten sie Highspeed-Musik zu einem Massenphänomen gemacht. Die Band könne 23 Top Ten-Hits, 30 Millionen verkaufte Tonträger und mehr als 90 Gold- und Platin-Awards vorweisen.

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Tickets sind in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Lesen Sie auch

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige