Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Songs von der Bühne des DT Göttingen auf CD und ins Konzert
Nachrichten Kultur Regional Songs von der Bühne des DT Göttingen auf CD und ins Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 25.11.2019
In dieser Szene einer Aufführung im Deutschen Theater singen (v.l.) Christina Jung, Gaby Dey, Lutz Gebhardt , Dorothée Neff. Quelle: Thomas Aurin
Anzeige
Göttingen

Die Release-Party mit dazugehörigem Unplugged-Gast-Konzert im Werkraum an der Stresemannstraße 24c beginnt am Freitag um 22.30 Uhr. Die Künstler sind Torsten Knoll (Piano), Mathias Hößel (Percussion) und (Vocals) die DT-Schauspieler Gaby Dey, Roman Majewski, Christina Jung, Mirjam Sommer, Darja Mahotkin, Marco Mathes, Andreas Jeßing, Felicitas Madl.

Knolls für das Stück geschriebene Songs hätten für „Begeisterung seitens des Publikums und der Presse“ gesorgt, teilt das „Boat People Projekt“ auf seiner Homepage mit. Diese Resonanz habe zum Independent-Projekt „Rich & Sick“ geführt: „Die Songs des Abends in Eigenregie auf Platte zu bannen“.

Pianist Torsten Knollhat die Songs des Gorki-Stücks „Wassa Schelesnowa“ geschrieben – und spielt im Werkraum am Freitagabend Klavier. Quelle: Ilja Mess/Theater Konstanz

Vorstellungen im Deutschen Theater: 27. November, 19.45 Uhr; 11. Dezember, 19.45 Uhr (jeweils mit Einführungsveranstaltung um 19.15 Uhr).

Von Stefan Kirchhoff

Der Kinder- und Jugendchor Cantus Cordis Hardegsen singt das Konzert „Chor und Harfe“ am 30. November in der Nikolai-Kirche in Göttingen (18 Uhr) und am Sonntag, 1. Dezember, im Dom Bad Gandersheim (17 Uhr).

25.11.2019

Seit 1978 stellt der Bund Bildender Künstler (BKK) einmal im Jahr die Werke seiner Mitglieder im Künstlerhaus aus. Für die diesjährige Jahresausstellung hat die Jury 27 Exponate ausgewählt.

25.11.2019

Die Göttinger Band „Tom Schreibers Blume“ hat sich von ihren Fans verabschiedet. Im Göttinger Club Exil ließen die vier Musiker am Sonnabend ein letztes Mal ihren Indie-Pop hören.

24.11.2019